Frage von samithebest,

wer kennt Analysisweb und kann mir eetwas dazu sagen?.

Habe heute ein Gespräch mit und über das Unternehmen Analysis web gehabt. Die wollen eine schulung über das net. [...] Hat jemand erfahrungen damit gemacht.??

6 Antworten Die Frage wurde geschlossen
Antwort von helga02,

Es gibt viele Menschen die tausende Euro in ihr Unternehmen investieren und viele die scheitern, ich weiß es aus eigner Erfahrung und ich konnte niemanden beschuldigen, es waren objektive Faktoren, die ich nicht sah, bei Analysis mit 89,-€ ist es für mich 0 Risiko, viele brauchen im Monat wesendlich mehr Geld um auf Arbeit zu fahren. Ich kann von zu Hause arbeiten, bekomme alles fix und fertig und trotzdem von nichts kommt nichts. Keine Firma stellt kostenlos ein komplettes Know how zur Verfügung. Wo leben wir denn. Für mich ist dieses Konzept ehrlich und fair.

Antwort von AndreaKeller,

Hallo, ich hab mich grad über die schlau gemacht. Im Prinzip wollen die nichts anderes als Leute zur Teilnahme an ihrem Gratis-online-Seminar gewinnen. Schreib mir eine Mail, dann kann ichs Dir genauer erklären, ich muss gleich los. Gruß Andrea

Antwort von melissaand,

habe mir heute so eine einführungspräsi angesehen. mal davon abgesehen das ich den dort dargestellten trend für mietentwicklung nicht nachvollziehen kann (wer kann denn schon soweit in die zukunft sehen) hätte ich eigentlich auch gerne das weiterführende seminar / infoveranstaltung angesehen. leider will analysisweb zu viele daten von einen erheben und das nur für eine info-veranstaltung. wenn sich dann eine geschäftsbeziehung ergeben würde, wäre ich auch bereit diese daten preis zu geben. (ich sage nur: datenschutz)

Kommentar von infoanalysisweb,

Hallo Melissaand, in der Einführungspräsentation ist die Mietsteigerung ein Beispiel, ob Du als Mieter tatsächlich Mietsteigerungen in Höhe von 3 %/pro Jahr hast, hängt doch davon, ab wo du wohnst. Wir sprechen immer von den Ballungsgebieten wie München. Ein Mieter der 50 Jahre Miete bezahlt, mit einer Ausgangsmiete von 750.-€ hat im Laufe seines Lebens knapp 1 Mio. Miete bezahlt. Selbst wenn Du davon 50% abziehst, bleiben immer noch 500.000.-€ Miete. Also viel genug um sich eine eigene Wohnung zu kaufen. Darum geht es.

Zufälligerweise war erst am Wochenende 6.7.März 2010 im--- merkurtz.de ----unter der Rubrik Wohnen&Leben ein Artikel, der das bestätigt. „Wer jetzt mit 30 J. eine Wohnung mit 1000.-€ kalt mietet, hat am 70. Geburtstag 724.344 € an seinen Vermieter überwiesen“ Datenschutz! Wenn du dich bei einer Firma als Vertriebspartner bewirbst, möchte diese wissen, wer sich bewirbt. Hier unterscheiden wir uns von keiner anderen Firma. Normalerwiese musst Du hierzu umfangreiche Bewerbungsunterlagen einsenden. Bei uns reicht ein 1 Seiten Formular. Wenn Du dich als Kaufinteressent gemeldet hast, genügen normale Angaben, wie Straße, Rufnummer. Deine Daten können bei uns jederzeit gelöscht werden! Datenschutz wird bei uns großgeschrieben. Beste Grüße Analysisweb Team

Kommentar von melissaand,

danke für die infos. in ballungsräumen mag das sicherlich so sein, nur meine erfahrungen sind halt eben andere (ich wohne icht in einen ballungsraum. außerdem halte ich nichts von solchen pauschalisierungen und modellrechnungen. dann könnte ich auch sagen daß in 40 jahren ein brätchen 5 euro kostet, weil die mehl-, strom- wasserpreise und lohnkosten um den faktor x% pro jahr steigen. außerdem war ja der aufhänger der einfürungspräsi für interessenten der, daß ich mir eigengenutztes wohneigentum schaffe (jedenfalls hatte ich es so verstanden). dann macht auch der vergleich mit der miete etwas sinn. was nützt mir eine eigentumswohnung die, sagen wir mal 600km weit weg ist, wenn ich weiter zur miete wohne oder, mangels geld, wohnen muß? (aber diese frage muß jeder mit sich selbst ausmachen) das produkt ist sicher etwas für kapitalanleger.

Antwort von Support21,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier Beiträge ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder Beleidigungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Martin vom gutefrage.net-Support

Antwort von infoanalysisweb,

Wer Fragen hat kann sich hier informieren.

analysisweb.de/jobs.php 089.693.666.80

Referenzen: analysisweb.de/referenzen.html

Wir stellen wir ein umfangreiches Online-Internet Gespräch zur ersten Information zur Verfügung.

Unser Vertriebspartner werden durch Werbung von uns unterstützt, wie z.B. durch: keine-miete-zahlen.de.

Der Einstieg bei uns --ohne Fixkosten--- möglich. Bei uns muss kein Vertriebspartner Kunde werden, so wie bei anderen Vertriebssystemen.

Von Meinungen in diesem Forum wollen wir uns distanzieren. Wer weitere Fragen hat kann diese gerne im 2.5 Stunden dauerenden Fachseminar beantwortet erhalten.

Wir zeichnen all unser Seminare sowie unsere Beratungsgespräche auf.

Wer uns nicht versteht...will uns nicht verstehen, daran können wir trotz Audio Aufzeichnungen nichts ändern.

Die Äußerungen von Herrn [...] wie auch immer... sind absichtlich falsch, oder wegen Unwissenheit falsch.

Davon kann sich jeder durch den Besucher des kostenlosen Seminares selbst überzeugen.

Eine Strafanzeige wegen Rufschädigung gegen unbekannt [...] haben wir heute eingeleitet.

Unsere Muttergesellschaft ist die Firma HDFilm GmbH www.hdfilm.de

Unser derzeitiges Objekt in München mit über 144 Wohnungen kann man hier per Video sehen: analysisweb.de/gauting.html

Der Verkaufspreis liegt bei 2200.-€/qm und hält jeden Vergleich (ImmoAngebote im Netz) stand! Wir verkaufen nur mit Gutachten eines vereidigten Sachverständigen!

Wir hoffen diese Zusatzinfos helfen..damit verabschieden wir uns von diesem Forum und bedanken uns hier äußern zu dürfen.

Das Analysis Team

Antwort von Gerald42,

hab mir dieses Telefonat mit gleichzeitiger Onlinevorführung angesehen/angehört, aber der Gastgeber oder sagen wir besser, das System, konnte mich nicht überzeugen. Also ich lass die Finger davon.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community