Wer kann mit eine Formel erstellen für den Bereich Transportlogistig?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du willst also einen Preis je Tonne Ware und Kilometer als normierten Wert zum Vergleichen haben, quasi einen Koeffizienten..

Also:

Preis = Koeffizient K * Masse * Strecke s

Einheiten:  [€] = [€ /(kg*km)] * [kg] *[km]

Wenn man es ausmultipliziert, bekäme man  € = €, also stimmt die Gleichung bis hier her erst mal.

Wenn du jetzt nach K umstellst, dann kriegst du 

K = Preis / (Masse* Strecke)

Hier bekommst du K = 35050€ / 967900 kg* 21847 km)

K = 16,57 Cent je Tonne und Kilometer

(Das K auf Tonne und 100 km zu normieren, macht Sinn - sonst hast du sehr kleine Zahlen mit vielen Kommastellen, das macht die Sache gleich wieder unübersichtlicher.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aber 1 kg auf 1 km ist wiederum ZU schwer für mich.
Trotzdem hoffe ich dir weiter helfen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

gibt es zu der Aufgabe ein vorherige Kalkulation des Fahrzeugs?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In 1. Näherung (Schule) reicht wie bereits von EstherNele

richtig gezeigt: lineares Teilen, also

einfach den bereits berechneten Preis/km noch durch Gewicht zu teilen.

Ob man nun diesen Wert noch Normiert ist mathematisch total egal (nur für Menschen leichter "lesbar")

ABER für exakte Beurteilung von Lieferanten, die unterschiedliche Transportgüter transportieren mussten, muss man den Typ berücksichtigen:

Wer Transformatoren von über 300 Tonnen um die halbe Welt transportieren soll, braucht Spezialtechnik, die exponentielle Kosten verursacht!

Wer zwar sehr leichte, aber sperrige Güter transportieren soll, braucht sehr großen Laderaum, hat aber wenig transportiert.

Das kann man bis auf eine Optimum berechnen, indem eine Last gerade so in ein 10,9 Tonnen LKW passt, der minimale Nebenkosten (Steuer, Sprit, nur 1 Fahrer) optimal transportieren kann.

Das macht man am besten mit Wichtungsfaktoren und einer nichtlinearen Regressionsfunktion.

Der Abstand des Lieferanten zu dieser Durchschnittskosten-Funktion zeigt dann seine Liefergüte: besser oder schlechter als der Durchschnitt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst einen Zweisatz anwenden:
967900kg : 35050€=
1 € pro 27,6148359kg auf 21847 km
Dann 27,6148359kg : 21847km =
0,00126401kg =
1€ pro 0,00126401kg auf 1 km =
1000€ pro 1,26401kg auf 1 km :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast es im Prinzip doch schon geschrieben. Preis / kg / km

Einfach 35050€ / 967900kg / 21847km

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 0815nooob
24.08.2016, 15:42

Aber damit kann ich ja nicht vergleichen. ich benötige ein Zahl wie 5€ pro Tonne auf 100 km.

0
Kommentar von BaumUndLoL
24.08.2016, 16:45

ausdertonne, ich glaube du und NICHT ich hast recht

0

Was möchtest Du wissen?