Frage von Pferdefreak90, 122

Wer kann mir zum Thema Freund helfen?

Hallo,
Ich (16) bin/war 3 Monate mit meinem Freund (16) zusammen und haben uns öfters wegen Kleinigkeiten gestritten oder auch diskutiert. Zum Beispiel hat er gestern morgen Kumpels gefragt ob die mit zu einer Veranstaltung gehen. Es hat sich nur einer gemeldet und so fragte er mich Mittags ob ich Zeit hätte. Eine Stunde später schreibt er mir "xy (name von ein Kumpel) hat mich gerade angerufen und er möchte mit mir zu der Veranstaltung, ich kann dem nicht absagen" ich habe ihm gesagt das ich enttäuscht bin und ich später am Abend auch nicht mit komme wenn wir uns mit paar Freunde treffen. Er redete mit den Personen über uns und blockierte mich dann. Später wollte ich dann mit ihm reden und hab ihn angerufen und er ging nicht dran. Er schrieb mir dann per Whatsapp das er kein Bock mehr hat und er Schluss macht. Ich habe mit ihm noch ewig drüber geschrieben, da ich mir keinen anderen mehr vorstellen kann. Er meint, dass ich sehr schnell sauer bin und er sieht nie etwas ein, wenn er auch mal daran Schuld ist.
Er möchte jetzt paar Nächte drüber schlafen und sich dann noch mal melden. Ich weiss nicht was ich machen soll:(

Antwort
von Ansegisel, 49

Natürlich darf und sollte man in einer Beziehung auch mal was ohne den/die Partner/in und nur mit Freunden unternehmen. Was aber nicht geht, ist, den Partner erst bitten, mitzukommen, wenn die Freunde abgesagt haben und dann diese Einladung sogar wieder zurückziehen, wenn sich plötzlich doch jemand aus dem Freundeskreis findet.

Dein Freund sollte dich nicht als Lückenfüller oder Notnagel sehen. Die Frage ist doch, warum er diesem Freund "nicht absagen kann", dir aber schon... Da scheinen mir einfach die Prioritäten falsch zu liegen.

Ihr scheint beide verschiedene Ansprüche an eure Beziehung und an einander zu stellen - und das kann auf Dauer nicht gut gehen.

Dementsprechend werden solche Situationen immer wieder vorkommen. Ob und wie du damit glücklich werden kannst, musst du letztlich selbst wissen - ihm hinterherlaufen würde ich aber nicht.


Antwort
von Minischweinchen, 20

Hallo,

Du solltest Dich nicht so an ihn hängen, denn seine Freunde sind ihm wichtiger als Du. Willst Du wirklich so jemanden als Freund? Er frägt nicht Dich zuerst, ob Du mit kommst, sondern seine Freunde und wenn die keine Zeit haben, dann darfst Du, gnädiger Weise , mit kommen. Und dann meldet sich der Freund, er kommt doch mit und Dein eigener Freund, stellt Dich wieder ins Abseits. Überleg doch mal ein bissl, so jemandem weinst Du hinter her.

Er ist einfach noch zu unreif oder Du bist eben nicht die Richtige für ihn - ist nicht böse gemeint - weil so benimmt sich kein Freund, der richtig verliebt ist. Es ist ihm egal, ob Du verletzt bist und schiebt dann noch die Schuld auf Dich .

Ihr seid 3 Monate zusammen und habt viel Streit. In dieser Zeit hat ein Paar eigentlich keinerlei Streit, sondern schwebt im siebten Himmel und nichts, aber auch gar nichts kann wichtiger sein als der Partner. Jemand der verliebt ist , der hält es fast nicht aus vor lauter Glück, die Schmetterling drehen sich im Bauch usw.. Streit gibt es da nicht.

Darum vergiss ihn ganz schnell. Sich anbiedern, das Du es Dir ohne nicht mehr vorstellen kannst, das ist wirklich nicht gut und Du machst Dich selber so klein und dann lässt Du Dich auch noch von ihm zusätzlich verletzen.

Du wirst sehen, wie schnell Du so jemanden vergisst. Du findest sicherlich bald einen ganz lieben Freund mit dem Du so richtig glücklich bist und wirst gar nicht verstehen, was Du an "ihm" gefunden hast.

Auch wenns gleich schwer ist für Dich, ruf nicht mehr an, lass ihn, lauf ihm nicht nach, denn er ist es nicht wert, das musst Du doch auch selber merken.

Niemand will einen Freund, der so lieblos ist und sich so benimmt. Du sicherlich auch nicht.

Liebe Grüsse und bestimmt findest Du jemanden, für den Du das Wichtigste bist. Halt die Öhrchen steif. Du hast es nicht nötig, so jemandem hinter her zu laufen, zeig Deinen Stolz und lass ihn links liegen.

Antwort
von Celihi, 8

Kinderkacke von ihm! Das hört sich für mich nicht nach einer richtigen, ernsthaften Beziehung an. Lass dir nicht so viel von deinem Freund gefallen und renne ihm nicht hinterher.
Wenn er die Beziehung mit dir beendet mit der Begründung er hat kein Bock mehr drauf hat eure Beziehung keine Zukunftsperspektive. Du bist natürlich traurig, und denkst du kannst nicht ohne ihn, aber das wird! Es kann lange gehen, aber iwann findest du einen Mann der es Wert ist.
Merk dir, eine Beziehung ist da um zusammen durch gut und schlecht zu gehen, um sich zu streiten und wieder zsm zu raufen, und nicht um bei einer kleinen Hürde Schluss bzw erstmals Schluss machen. Wenn eine Beziehung länger andauert werden größere Streitereien und Probleme auftauchen die man dann meistern muss.

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe du triffst die richtige Entscheidung!

Antwort
von Geralidina, 19

Warum kann er dem Kumpel nicht mehr absagen bzw. einfach nein sagen weil er schon mit dir hingeht? Andersherum kann er es doch auch und immerhin bist du seine Freundin und kein Lückenfüller wenn die Leute mit denen er wirklich hingehen will, keine Zeit haben.

An deiner Stelle würde ich mir das nicht gefallen lassen. Vor allem weil ihr erst 3 Monate zusammen seid, und wenn man sich da schon andauernd streitet ist es sowieso nicht das richtige. In dieser Zeit schwebt man eigentlich auf Wolke 7 und streitet nicht wegen so einem Mist, weil der Partner das wichtigste sein sollte.

Antwort
von MoLiErf, 41

ganz ehrlich? schieß den auf den Mond.

Keine Frau hat es nötig sich an solch einen Kerl zu hängen. Wenn der nicht weiß was er will- ist er noch sehr unreif.

Antwort
von MancheAntwort, 22

dein Kerl ist dumm !

... und wenn du nicht auch dumm verhalten willst, solltest du ihm den

Laufpass geben und ihm AUF KEINEN FALL hinterherlaufen !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community