Wer kann mir weiterhelfen bei Weiterbildungen nach Kaufmann im Einzelhandel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast eine ganze Pallete von Möglichkeiten !

Wenn Du nur aus dem Einzelhandelsverkauf heraus willst und lieber eine Bürojob hättest, kannst Du auch irgend einen netten Speziallisierungkurs machen z.B. zum Finanbuchhalter SAP oder Lexware/KHK, Lohn- und Gehaltsbuchhalter Datev/KHK oder als Logistikfachmann etc. Solltest Du dich z.B. mal bei alfatraining umschauen.

Mit drei Jahren Berufspraxis könntest Du dich für BLW an einer (Fach-) Hochschule oder an der Fernuni bewerben, als "Beruflich Qualifizierter".

Hast Du die 3 Jahre nicht, so könntest Du auch zuerst die Fachhochschulreife über eine BOS machen, in NRW entspricht das der FOS12b. Damit kannst Du dann nur zur FH, aber nicht zur Fernuni wie als "Beruflich Qualifizierter" !

Du kannst mit einem Jahr Berufspraxis statt des Handelsfachwirts aber z.B. auch den Fachwirt im Gesundheitswesen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Redronny
04.01.2017, 15:47

Hallo, deine Antwort hat sogar mir weiter geholfen, ich habe nämlich dasselbe Problem. Du scheinst ja gut informiert zu sein, kennst du dich evtl. mit Fort- Weiterbildungen etc aus die in Richtung Außenhandel oder Außendienst gehen? Kundenkontakt, sowieso Verkaufen macht mir schon Spaß, allerdings nicht von morgens bis abends im Einzelhandel bei den Arbeitszeiten.. Irgendwelche Tipps? :)

0

Was möchtest Du wissen?