Frage von A12345 05.08.2010

Wer kann mir was zur Firma "JFC Julie GmbH Freizeitclub" sagen?

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r A12345,

Liebe Community,

kurz eine Erklärung dafür, dass hier einige Beiträge zum vorliegenden Fall ganz oder teilweise gelöscht wurden: Wir sind der Meinung, dass auf gutefrage.net auch kritische Stimmen zulässig sein müssen. So lange sie sachlich sind und den rechtlichen Rahmen nicht sprengen. Schmähkritik oder falsche Tatsachenbehauptungen müssen wir aber aus rechtlichen Gründen entfernen.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

Schöne Grüße

Marie vom gutefrage.net-Support

Die Frage wurde geschlossen.
  • Antwort von katzmatz 26.03.2013

    Prima! Ich habe´mich getraut! Und das Gute ist, man muß nicht gleich den erst Besten nehmen. :) Die Firma garantierte mir "Vermittlung bis Erfolg". Und dann ging alles doch ganz schnell - und klassisch kitschig: mit Sonnenuntergang am See und so. (Er hatte ´ne Decke und den Prosecco dabei.) Ja, traut euch - von nix is nix!

  • Antwort von Spule1 09.01.2013

    Hallo Will meine Erfahrung mit der Partnervermittlung Julie mit Euch teilen. Habe Oktober 2012 einen Vertrag mit der Firma abgeschlossen.. War erstaunt über den durchaus sehr freundlich, kompetenten Berater der Firma. Alle meine Fragen und Anliegen wurden sehr gut beantworten. Hatte auch das Gefühl, das er diese Arbeit schon sehr lange ausübte. Auch über anfallende Gebühren wurde ich gut aufgeklärt. Klar ist doch, daß keine Firma etwas umsonst macht... Deswegen kann ich manch hier gemachte Äußerungen nicht verstehen. Jeder der allein ist, weiß, wie schwer es ist, einen passenden Partner zu finden. Internet erschien mir nicht die richtige Lösung. 6 Tage nach der Unterzeichnung erhielt ich meinen ersten Partnervorschlag, diskret, wie gesagt. Die Kontaktierung mit meinem ersten Vorschlag verlief ohne Probleme. Auch dazu noch einmal... Keine glaubt doch wirklich, daß es beim ersten mal gleich klappt. Da spielt doch soviel eine Rolle. Es muß einfach passen. Kurzum.. Ich habe mich mit 4 Frauen getroffen... Die 4. war der Treffer. Wir haben uns gesehen... Und es hat gepaßt. Wir haben ein wunderschönes Weihnachten miteinander verlebt. Achso. Warum war meine Freundin in der Firma... 3 Schichtsystem als Krankenschwester. Wenig Zeit zum kennenlernen. Sie war auch 1 Jahr alleine und nicht ist passiert. Ich will Euch damit einfach auch mal Mut machen, diesen Weg zu wählen, um das Alleinsein einfach zu beeenden. Laßt Euch beraten und trefft für Euch eine Entscheidung

  • Antwort von GottesFrau85 29.08.2012

    Na hier !

    Und ich genn noch mehr. Was willst du wissen.

  • Antwort von GottesFrau85 16.08.2012

    So einfach ist das nur leider nicht, denn das sie keine Leistungen erbringen, erbraucht haben, muss man erstmal nachweisen können.... andererseits wird es vor Gericht fast immer auf einen Vergleich hinauslaufen.....

  • Antwort von moebelix 28.07.2012

    Diese Verträge sind kündbar, ich verstehe die ganze Aufregung nicht. Wenn nachweislich keine Leistung erbracht wurde muss der zuviel gezahlte Betrag erstattet werden

  • Antwort von moebelix 20.07.2012

    wenn man einen Vertrag abschließt sollte man schon vorher vergleichen und sich verschiedene Angebote einholen.

  • Antwort von Cena2009 31.03.2012

    Hallo ihr Lieben,

    meine Mutter hat sich bei dieser Firma angemeldet weil sie ehrlich gesagt viel zu naiv ist. Nun ist meine Frage wie bekomme ich sie da wieder raus? Muss ich wohl zum Anwalt oder? [...] da hab ich auch etwas angst um meine Mutter.

    Mit freundlichen Grüßen

  • Antwort von master122 20.10.2010

    Meine Erfahrungen waren sehr gut. Hatte im Sommer 2009 einen Vertrag über 1600 € abgeschlossen und 22 Angebote erhalten, bis der richtige dabei war. Die bieten zusätzlich noch kostenlose Veranstaltungen an. Habe an 3 teilgenommen, eine war Spitze (Silvesterparty in Potsdamm), eine Ok und eine so la/la. Aber insgesamt ein akzeptables Preis/Leistungsverhältnis

Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!