Frage von Katzenmutti53, 27

Wer kann mir mit Erfahrungen bem Bespannen einer mobilen Standmarkise helfen?

Wir wollen unsere mobile Standmarkise neu bespannen, haben aber noch nicht herausgefunden wie der Stoff ganz oben von der Rolle abgeht ohne die ganze Markise zu zerlegen. Wer kann uns helfen?

Antwort
von hermiderschreckliche, 22

Das Markisentuch ist in der Regel mithilfe eines Keders in die Nut der Markisenwelle eingezogen. Nach dem Entfernen einer der seitlichen  Tuchwellenhalterungen lässt sich das Tuch seitlich aus dieser Nut ausziehen und das neue Tuch einziehen. Hierbei muss natürlich die ganze Markise ausgefahren sein, und die Arme müssen entspannt sein, d.h. ganz ausgefahren sein.Idealerweise wird die Markise komplett abgenommen und am Boden aufgelegt. Es gibt auch Tücher die mit einem Hakenprofil versehen sind, welches man auf der Tuchwelle in die Nut einhaken kann. Es muss hierbei nur das alte Tuch dicht an der Tuchwelle abgeschnitten werden. Eine Demontage kann man sich hier ersparen. Viele Grüße vom Markisenmonteur.

Kommentar von markisenboy ,

Genau so geht's.
Vielleicht noch der Hinweis, dass die Markise so weit ausgefahren werden muss, bis das Tuch nicht mehr gestrafft wird. Du kannst alternativ auch die Arme z.B. mit einem Zurrgurt sichern und das Tuch ausrollen. Das Tuch ist an der Tuchwelle und am anderen Ende am Ausfallprofil eingeschoben. Wenn du das Tuch abschneiden willst, um z.B. ein "Schnellwechselsystem" einzubauen, dann solltest du auch drauf achten, dass die Arme entweder vollständig ausgefahren oder gesichert sind.
Viele Grüße
markisenboy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten