Frage von Cicco97, 57

Wer kann mir helfen, Fett weg zu bekommen?

Bin 18Jahre Alt, wiege 85kg und bin 1,78m groß.. Hab im Dezember 4/5kg zugenommen. Gar kein Sport getrieben, leider:(( Möchte jetzt wieder bei 0 anfangen um abzunehmen. Ich weiß man muss ca. 7000/8000kcal verbrennen um 1Kg Fett loszuwerden. Habe täglich nur 1 bis 1 1/2 Stunde Zeit um Sport zu treiben. Wieviel kcal soll ich täglich zu mir nehmen? Bei 1Stunde joggen verbrenne ich ca 700kcal. Wie soll ich weniger als 700kcal zu mir nehmen o.O Wer kann mir helfen? Was soll ich tun? Sport : Joggen oder Fitness.. Möchte keine andere Empfehlungen, wenn dann nur Cardio!!

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von rosek, 22

Hi.

1.Ernährung macht etwa 70% des Erfolges aus ! Lerne, wie man sich richtig ernährt

2.Melde dich in einem Fitness Studio an und frage den Trainer nach einem Ganzkörperplan der aus Grundübungen besteht.
2.1 Zu Gründübungen gehören : Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken, Klimmzüge, Schulterdrücken

3. Profit

Ich habe mir anfangs mein Fitnesswissen über Youtube angeeignet ... es gibt viele Kompetente Sportler dort von denen man alles über Ernährung und Training lernen kann
Am besten suchst du mal nach Fitness Oskar oder Goerki oder Flavio

Viel Erfolg

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 22

1 Stunde alle 2 Tage etwas Sport zu machen reicht vollkommen aus. Dabei solltest du aber nicht nur Ausdauersport sondern auch Krafttraining machen (denn Muskeln verbrennen auch Fett wenn man nix tut). 

Ansonsten solltest du mind. 1900kcal zu dir nehmen. Das entspricht deinem Kalorienverbrauch bei absoluter Ruhe wenn du dich nicht bewegst und im Koma liegst. Als Maximum kannst du 2600kcal essen. Liegst du zwischen diesen beiden Werten wirst du langsam aber stetig abnehmen! Weniger als deinen Grundumsatz (also die 1900kcal) solltest du auf keinen Fall essen!

Antwort
von troublemake, 19

Also du trinkst vor jedem essen ein ganzes Glas Wasser. Isst dann einfach normal deine Mahlzeit, wenn du satt bist hör auf zu essen. Aus naschkram musst du net unbedingt verzichten kannst ca 1 Hand zu dir nehmen. Oder es halt durch Obst ersetzen. Bist du dir sicher das du Gewicht verlieren willst und nicht evtl einfach Problemzonen hast? Weil sonst würde ich mich auf diese konzentrieren. Ich weiß etwas besseres als joggen - schwimmen. Die Gelenke werden nicht so belastet und du bewegt den ganzen Körper. Am besten ist wenn du 20 bahnen schwimmst. Dich bei jeder 5 dich dehnst. Bei 20 sten runde machst du dann ne Pause. Gehst in ein wärmeres Becken. Und dann schwimmst du wieder 10 bahnen. Du wirst mit der Zeit mehr Ausdauer bekommen und kannst auch mehr bahnen schwimmen. Schwimmen find ich auch "bequemer".

Antwort
von piapyy, 20

hallo

Ich heiße Emilia (14),und wollte auch abnehmen . Ich bin zwar nie dick gewesen. Ich habe mich dann entschieden das ich joggen gehe . das war ca im September . Ich gehe jeden Tag 4,5 km joggen . mittlerweile bin ich von 55kg auf 45kg gekommen . Ich empfehle es jeden . natürlich muss man auch auf die Ernährung achten .Wenn du es durchziehst wirst du schon nach einer Woche ein Ergebnis sehen 

lg Emmi 

Kommentar von troublemake ,

wenn du nie dick warst wieso willst du dann abnehmen? wenn man kein Übergewicht hat finde ich sollte man sowas auch nicht vor haben. wenn du dann aber trdm dünner werden willst mache gezieltes training auf deine Problem Zonen (:

Kommentar von piapyy ,

weil ich einen festeren Körper haben wollte 

Kommentar von troublemake ,

vor allen du bist 14, du wächst noch, somit verteilen sich deine evtl Problemzonen noch einmal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community