Frage von dermausen, 27

wer kann mir helfen das zu unterbinden?

meine exfrau hat unserer 17j.schwangeren tochter gras und amphetamin zugänglich gemacht,und diese auch gemeinsam mit ihr konsumiert.gericht und jugendamt ignorieren dies aber weiterhin!!!! mittlerweile bin ich zu allem bereit wenn dies KEINER unterbindet.wer kann mir EGAL wie weiter helfen???!!!

Antwort
von BiggerMama, 11

Wie sicher kannst Du Dir sein, dass Deine Sicht stimmt?

Wenn es stimmt, ist es hoffentlich nicht schon zu spät. Der Fötus kann durch Drogen geschädigt werden. Das arme Kind kann am allerwenigsten dafür, dass seine Mutter Drogen genommen hat.

Dann solltest Du alles Mögliche tun, um das zu unterbinden.

Antwort
von peterobm, 23

gericht und jugendamt ignorieren dies 

dann wird wohl da nix drann sein

Antwort
von Sandra2997, 27

Hey,

Informiere dich bei dem Gesundheitsamt oder der Polizei , sowas geht gar nicht!
Handel Bitte weiter.

LG

Antwort
von thefow, 10

Vielleicht Beweise zeigen ? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten