Frage von fragenjunge 09.11.2011

Wer Kann Mir helfen (bibel)

  • Hilfreichste Antwort von Schnurrzel97 09.11.2011

    Das ist lieb von Dir!

    Die berühmte Bergpredigt von Jesus ist bestimmt sehr ermunternd. Du findest sie in Matthäus Kapitel 5 bis einschließlich Kapitel 7!

    Lies ihr auch Johannes Kap. 5, Vers 28+29 vor.

    Viel Kraft für Deine Oma u. für Dich. :)

  • Antwort von quopiam 10.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Immer wieder schön: Hiob 19, 25 ff: Aber ich weiß, daß mein Erlöser lebt; und als der letzte wird er über dem Staube sich erheben. Die zweite Hälfte dieses verses lautet bei Luther: und er wird mich hernach aus der Erde aufwecken. (Jesaja 41.14) (2. Timotheus 1.12) 26 Und nachdem diese meine Haut zerschlagen ist, werde ich ohne mein Fleisch Gott sehen. Luther: Und werde darnach mit dieser meiner Haut umgeben werden und werde in meinem Fleisch Gott sehen. (Psalm 17.15) (Psalm 73.24) 27 Denselben werde ich mir sehen, und meine Augen werden ihn schauen, und kein Fremder. Darnach sehnen sich meine Nieren in meinem Schoß. (1. Johannes 3.2) 28 Wenn ihr sprecht: Wie wollen wir ihn verfolgen und eine Sache gegen ihn finden! 29 so fürchtet euch vor dem Schwert; denn das Schwert ist der Zorn über die Missetaten, auf daß ihr wißt, daß ein Gericht sei.

    Schau Dir auch die Verweisstellen an. - Schön, daß Du das für Deine Großmutter tun willst, das ist ein wirklicher Liebesdienst, wo Du doch selbst nicht fromm bist. Ich wünsche Dir und ihr, daß es Euch beiden gut tut und Euch einen friedvollen und liebevollen Abschied ermöglicht. Alles Gute, q.

  • Antwort von aimbot 09.11.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    1 Thessalonicher 4, 13-18: Lesung aus dem ersten Brief des Apostels Paulus an die Thessalonicher 13Brüder, wir wollen euch über die Verstorbenen nicht in Unkenntnis lassen, damit ihr nicht trauert wie die anderen, die keine Hoffnung haben. 14Wenn Jesus - und das ist unser Glaube - gestorben und auferstanden ist, dann wird Gott durch Jesus auch die Verstorbenen zusammen mit ihm zur Herrlichkeit führen. 15Denn dies sagen wir euch nach einem Wort des Herrn: Wir, die Lebenden, die noch übrig sind, wenn der Herr kommt, werden den Verstorbenen nichts voraushaben. 16Denn der Herr selbst wird vom Himmel herabkommen, wenn der Befehl ergeht, der Erzengel ruft und die Posaune Gottes erschallt. Zuerst werden die in Christus Verstorbenen auferstehen; 17dann werden wir, die Lebenden, die noch übrig sind, zugleich mit ihnen auf den Wolken in die Luft entrückt, dem Herrn entgegen. Dann werden wir immer beim Herrn sein. 18Tröstet also einander mit diesen Worten!

    1 Korinther 15,32: Wenn Tote nicht auferweckt werden, dann lasst uns essen und trinken; denn morgen sind wir tot.

  • Antwort von libelulle 09.11.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Psalm 23,4 ,

    Psalm 36,10

    Psalm 36,6

    Psalm 4,9

    Psalm 13,6

    Psalm 16,11

    Psalm 18,3

    Psalm 27,1

    Psalm 32,1-2

    Gott ist unsere sichere Zuflucht, ein bewährter Helfer in aller Not. Darum haben wir keine Angst, auch wenn die Erde bebt und die Berge ins Meer versinken, wenn die Fluten toben und tosen und die Berge davon erzittern: Der Herr der Welt ist bei uns, Gott ' Psalm 46, 2-4

    Psalm 50, 15

  • Antwort von schmalf36 10.11.2011

    Hallo fragenjunge,

    das Johannesevangelium eignet sich besonders, um Trost zu spenden. Zum Beispiel die Kapitel 10, "Der gute Hirte" und 15, "Der Weinstock und die Reben". Du kannst auch mit ihr beten. Sie ist ja ein Gotteskind. Sehr tröstlich ist auch der Psalm 23, den sie wahrscheinlich auswendig kennt. Wer fest inder Liebe zu Jesus bleibt, hat auch keine Angst vor dem Tod, sondern freut sich auf den Himmel, weil sie dort Jesus begegnen wird. Gott segne dich,

    schmalf36

  • Antwort von David160696 09.11.2011

    Hallo, schlag doch einfach mal die Bibel auf.. Wenn Gott es so möchte,dann wird er dir schon das passende zeigen. Mach ich auch immer so:) Sonst ist Psalm 23 sehr schön.Generell die Psalmen. Ich hoffe, das es deiner Großmutter wieder besser gehen wird. Du kannst ja für sie beten. David

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!