Frage von GeisterExperte, 19

Wer kann mir Helfen , wer weiß einen Rat , siehe Details unten?

An die Ford Galaxy Fans. Mein ABS - Bord Leuchte geht ständig auf und ich konnte merken wenn ich kurz Bremse auf dem trockenem Boden dann höre ich so wie ein Geräusch wenn das Auto rutsch auf der Glätte . Bremsbeläge wurden NEU gemacht . Heute wurde der ABS - Ring vorne links und rechts überprüft ob er Gebrochen ist , Sensor wurde überprüft und gesäubert - ABS-Ring alles in Ordnung.Nun hatte ich Zusätzlich bei der Hinterer Achse können sehen das die Bremsbeläge komplett abgenutzt sind und man sie sofort austauschen muss , da konnte ich sehen das an beiden Hinterachsen links und rechts ABS-Sensoren sind - ich konnte aber nicht erkennen ob die Hinterachsen am Innenrad auch ABS-Ringe haben. Weiß jemand Bescheid ob der Ford Galaxy 2.3 , EZ: 2002 an der Hinterachsen ABS-Ringe haben ?? Kann das möglich seien das darum der ABS Leuchte angeht warum die hintere Bremsbeläge komplett abgenutzt sind und wenn man mit dem Fuß Bremst sich die Bremskraft verteilt auf vorne und hinten und der hintere Sensor kann nicht mehr Richtig die Raddrehung messen. Morgen früh kommen die hintere Bremsbeläge an die reihe und der Sensor . Wer weiß Rat .

Antwort
von BlackLowBeard, 6

Würde mal den Fehlerspeicher auslesen, da müsste genau drin stehen warum die Leuchte an ist. Meistens sind es die Sensoren, dann die Ringe, dann die Verkabelung selbst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten