Frage von DerAmi, 51

Wer kann mir für Word einen kleinen Tipp geben?

Ich benutze eine ältere Version von Word womit ich für meine Zwecke gut arbeiten kann. Ich habe aber schon seit Jahren ein kleines Problem was mich ein bisschen stört aber sicherlich leicht zu beheben ist. Wenn ich schreibe und der Curser springt in die nächste Zeile, dann wird der erste Buchstabe zu einem Großbuchstabe auch wenn dort ein klein- geschriebener Buchstabe hingehört. Manchmal merke ich das und ändere den Buchstaben wieder aber manchmal vergesse ich es und wenn es dann noch ein offizieller Brief sein sollte wo ich dann die Änderung vergesse kann es ganz schön peinlich werden. Ich hoffe, dass mir jemand einen kleinen Tipp geben kann wie ich den Fehler beheben kann.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dkilli, 26

Du hast bestimmt am Ende einer Zeile Enter gedrückt. Dann meint Word, dass ein neuer Absatz kommt. Bei einem neuen Absatz wird der erste Buchstabe groß geschrieben.

Du solltest also immer fortlaufend schreiben. Erst wenn ein neuer Absatz kommen soll, dann Enter drücken. 

Drück in der Symbolleiste auf das umgedrehte P. Dann kannst du sehen, was du eingegeben hast. Wenn im Text das umgedrehte P erscheint, so hast du die Entertaste gedrückt. Bei Punkte hast du die Leertaste gedrückt. Bei einem Rechtspfeil hast du die Tabtaste gedrückt. 

Kommentar von DerAmi ,

Das ich am Ende einer Zeile immer Enter gedrückt habe da hast Du Recht. 

Ich werde jetzt versuchen daran zu denken fortlaufend zu schreiben.


Aber ich schreibe zu selten, deswegen werde ich es wohl beim nächsten mal wieder vergessen haben.




Antwort
von Lazarius, 29

Bei meiner Version geht das in dem ich das Häkchen bei Extras / Autokurrektur-Optionen / Jeden Satz mit einem Großbuchstaben beginnen entferne.


Antwort
von SlightlyAnnoyed, 28

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten