Frage von Arianamcy, 65

Wer kann mir etwas über die goldenen zwanziger Jahre erzählen( Facharbeit)?

Also ich muss in einer Woche eine Facharbeit abgeben über die goldenen zwanziger Jahre aber also ich auf wikipedia war,hab ich so gut wie nichts verstanden....Könnte einer von euch mir bitte so gut wie möglich erklären was die zwanziger jahre sind und was erwähnenswert sein könnte in der facharbeit? danke

Antwort
von Wumpratte, 44

Such mal im Zusammenhang Atlantic City.

Kommentar von Arianamcy ,

Danke,dass hier jemand mal etwas hilfreicheres schreibt als die da oben :)

Kommentar von Wumpratte ,

Das Thema ist sehr groß meiner Meinung nach. Ich würde mich auf ein Gebiet bzw. ein Thema festlegen.

Kommentar von Arianamcy ,

Ja ich weiß.hat mir meine Lehrerin auch geasagt,aber ich denke ich werde erstmal so grob erklären was die zwanziger jahre sind,dann von wann bis wann,und dann nehme ich typische beispiele für diese Zeit wie z.b. die mode :)

Kommentar von Wumpratte ,

Für Serienenthusiasten kann ich "Boardwalk Empire" empfehlen. Beschäftigt sich aber hauptsächlich mit den illegalen Machenschaften dieser Zeit. Stichwort Probihition und Drogenhandel.

Kommentar von Arianamcy ,

Danke,ich denke das illegale Machenschaften nicht ganz so langweilig sind und das sich meine klassenkameraden dafür sehr interessieren werden.

Antwort
von Mignon2, 48

Es gibt sehr viele Seiten im Internet. Dass du so gut wie nichts verstanden hast, ist völlig unglaubwürdig. Vermutlich hast du dich nicht genug im Internet umgeschaut. Die meisten Seiten sind nämlich sehr gut verständlich. Geh also googlen. Deine Mitschüler müssen ihre Hausaufgaben auch selbst machen. Je mehr Internetseiten du dir durchliest, desto mehr lernst du. Es macht also Sinn, dich selbst darum zu kümmern.

Kommentar von Arianamcy ,

Eine Facharbeit muss man zufällig alleine machen und nicht die ganze Klasse. Ich war auf wikipedia und da war alles so komplieziert mit den ganzen klammern,den wort beschreibungen und dem mega langen text ,in dem die hälfte mir nichts bringt und mir nicht hilft,dass man als kind ,das ganze halt nicht sofort versteht. Außerdem möchte ich es von einer person beschrieben haben,nur grob, weil meinen kentnissen nach ,es die leute hier auf gutefrage.net besser erklären können als irgendwelche internet seiten,da sie das selbe verständnis haben wie ich. ich wäre dir also dankbar wenn du mir das nächste mal eine hilfreiche antwort schickst,oder es lässt.

Kommentar von Mignon2 ,

Hier schreibt jeder das, was er/sie möchte. Ich verstehe aber, dass die Wahrheit peinlich und schmerzlich sein kann.

Ich war auf wikipedia und da war alles so komplieziert mit den ganzen klammern,den wort beschreibungen und dem mega langen text ,in dem die hälfte mir nichts bringt und mir nicht hilft,dass man als kind ,das ganze halt nicht sofort versteht.

Du hast meine Vermutung voll bestätigt. Du warst zu faul, etwas Zeit zu investieren und dir alles in Ruhe durchzulesen. Du kannst dich auch nicht damit herausreden oder es als Entschuldigung benutzen, dass du ein Kind bist. Bei anderen Themen willst du vermutlich schon sehr erwachsen und reif sein. Außerdem hättest du die Aufgabe, insbesondere keine "Facharbeit", nicht von deinem Lehrer bekommen, wenn sie nicht kind- und altersgerecht gewesen wäre.

Die Leute auf GuteFrage haben nicht notwendigerweise "dasselbe Verständnis" wie du. Die meisten hier sind nämlich erwachsen und haben folglich nicht mehr dein kindliches Verständnis.

Höre also bitte auf, dich mit solchen lustigen Entschuldigungen und Ausreden herausreden zu wollen. Das glaubt dir niemand! Setze dich auf den Hosenboden und schreibe die Facharbeit selbst!

Kommentar von Hideaway ,

Noch hilfreicher wäre es für dich, wenn du dich endlich auf deinen Allerwertesten setzt und dich durch den Stoff durcharbeitest. Aber das scheint nicht zu deinen Stärken zu gehören. Die Gründe dafür lassen wir mal außen vor, mit deinem Alter hat das jedenfalls nichts zu tun.

da sie das selbe verständnis haben wie ich

Irrtum. Wenn sie das selbe Verständnis wie du haben, wissen sie auch nix und sehen keinen anderen Weg, als sich jemanden zu suchen, der es ihnen mundgerecht vorlegt. Aber so wie ich das bei dir sehe, würde auch das nicht reichen. Schon das eigenständige Kauen der Happen würde dich überfordern.

Kommentar von Arianamcy ,

Faul bin ich schonmal garnicht,den ich sitze hier nun schon 2 stunden oder so ,nur weil ich die ersten beiden sätze von der wikipedia beschreibung von den goldenen zwanziger jahren gelesen habe. denn dort habe ich etwas nicht vertanden,weshalb ich auf eine von den verlinkungenen gegangen bin,dann wurde die verlinkung schon wieder zu fachlich erklärt und ich musste auf eine weitere verlinkung und das ging die ganze zeit so bis ich keine übersicht mehr hatte und am ende total verwirrt war und es mir erstmal von jemanden aus seinen eigenen worten erklären lassen,aber das ist hier auf dieser seite dann wohl auch in die hose gegangen.

Kommentar von Hideaway ,

Eine Facharbeit muss man zufällig alleine machen

Loriot hätte dazu gesagt: "Das ist fein beobachtet".

Kommentar von Arianamcy ,

Aber man darf sich doch wohl noch hilfesuchen,wenn man nichts über das Thema weiß,das sagt sogar meine Lehrerin. Sie bestand darauf das ich im Internet mich informieren gehen soll oder ein paar bekannt fragen soll was sie darüber wissen,da sie weiß dass ich nicht darüber weiß weil wir das Thema nach meiner Facharbeit beginnen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten