Wer kann mir erklären wie man von dem einen Bruch auf den anderen Bruch, was das Ergebnis sein soll, kommt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Zähler des Bruchs ist 0, weil cos 90° = 0
Wenn der Zähler 0 ist, ist der gesamte Bruch 0.
Und damit ist der gesamte Term, also auch G • 0 = 0


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonavonBear
16.05.2016, 17:05

Vielen vielen Dank :) jetzt verstehe ich es!!!

0

Die Erkenntnis ist zwar richtig, dass wegen der Null im Zähler das Gesamtergebnis Null ist. Es entspricht aber nicht der in dem Fall vorgeschriebnen Verfahrensweise. Denn ihr sollt ja erst auch im Nenner rechnen.

Nun ist sin 90° = 1 und cos 90° = 0. das Letztere wie im Zähler.
Wenn man dann dem Nenner rechnet, steht dort
(cos α) * 1 + (sin α) * 0  =  cos α

Deshalb gehört ins zweite Bild hinein:
G * 0 / cos α

Dass dies dann wirklich komplett 0 ist, ist dann erst jetzt der Schluss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cos 90 grad = 0 und sin 90 grad = 1 , das einsetzen und das Ergebnis ist fertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DonavonBear
16.05.2016, 17:05

Vielen lieben Dank!!! :)

0

Was möchtest Du wissen?