Frage von tumblaah, 107

Wer kann mir einige Fragen zum Brustwarzen Piercing beantworten?

ich bin weiblich und würde mir gerne beide Seiten piercen lassen, habe davor aber ein paar fragen. 1. das mit dem stillen dürfte problemlos klappen oder? hab gehört dass das ein Gerücht ist dass da was kaputt geht oder hat da wer andere Erfahrungen gemacht? 2. wie lange muss ich denn auf Meer und Pool verzichten? ist das geschickter das nach dem Sommer zu machen oder soll ich das einfach mit wasserfesten Pflastern abkleben und gut ist? 3. muss ich auf Sport (besonders turnen) verzichten und wenn ja wie lange? 4. Thema sex. wie lange muss man die Brust denn da auslassen dass sich das nicht entzündet ich hab gehört dass das Piercing total lange zum heulen braucht..? hab ich was vergessen zu bedenken? und vielen Dank schonmal für alle antworten:)

Antwort
von HeikeElchlep1, 12

Hallo ich habe mich auf Brustwarzen spezialisiert, darüber kannst du auch sehr viel nachlesen unter Piercingstudio Kamenz. Nun zu deinen Fragen.
1. Stillen, kannst du später, wenn alles ordentlich abheilt und nicht vernarbt und es zu keiner größeren Entzündung kommt.
2. Baden, darauf solltest du 4-6 Wochen, so lange dauert die akute Phase, verzichten. Wasserdichte Pflaster sind zwar gut, aber halten nicht wirklich wasserdicht.
3. Sport, die ersten Tage würde ich auf springen und rennen verzichten, bzw auf Sportarten, wo die Brust zu sehr wippt, könnte unangenehm werden.
4. Sex, Speichel und Sperma und dran rum spielen solltest du die erste Zeit meiden, wegen Entzündung und es könnte unangenehm werden.
LG Heike Elchlep vom Piercingstudio Kamenz

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 55

http://www.online-artikel.de/article/brustwarzenpiercings-was-sollte-man-bei-bru...

https://de.wikipedia.org/wiki/Brustwarzenpiercing

Da steht alles, was Du wissen möchtest. Ansonsten solltest Du einfach mal zu einem Piercing-Studio gehen und Deine Fragen direkt dort stellen.

... und dass ein Piercing total lange zum HEULEN braucht ... kann ich mir vorstellen. Wird schwierig, das Piercing zum Heulen zu bringen. ;-)

Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community