Frage von lauren121, 32

Wer kann mir eine Klavierschule für eine 10-Jährige empfehlen, die seit einem Jahr Flöte spielt?

Hallo zusammen,

meine Stieftochter wollte gerne ein Instrument lernen und ich habe ihr deshalb Flöte spielen beigebracht. Sie übt nun seit einem Jahr fleißig Flöte und möchte jetzt noch gerne zusätzlich Klavier lernen. Da sie bereits Noten lesen kann und auch sehr schnell lernt, suche ich eine Klavierschule, die nicht ganz "bei Null" anfängt, sondern schon etwas weiter vorgeschritten einsteigt, aber trotzdem noch einfach genug für einen Anfänger ist.

Wer kann mir da eine gute Spielliteratur empfehlen?

Ich habe das Klavierspielen meiner Zeit mit den Heften "Kleine Finger am Klavier" erlernt, war aber nie ein großer Fan von dieser Klavierschule.

Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten!

Antwort
von Julia22042003, 17

Kommt darauf an wo sie sein soll. Ich nehme auch klavier Untericht in meinem Wohnort gibt es einen musikverein ich spiele dort schon seit 7 Jahren

Antwort
von MuellerMona, 23

Wie wäre es mit der Russischen Klavierschule. Meines Wissens ist diese Klavierschule doch recht anspruchsvoll... und es wird von Anfang an, nicht auf Vorzeichen und schwarze Tasten verzichte.

http://www.die-russische-klavierschule.de/die_russische_klavierschule_band_i_de_...

Kommentar von annonymus702 ,

Die Lieder darin sind aber nicht wirklich realitätsnah nur russische Klassik und das sit sehr langatmig... Von Hans Günther Heumann gibt es modernere Bücher...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community