Frage von jovetodimama, 71

Wer kann mir ein solches Kochrezept empfehlen?

Ich bin auf der Suche nach möglichst vielen detaillierten Rezepten für eine warme Mahlzeit, die folgende Kritereien erfüllen soll: 1) Sie lässt sich bequem in einer halben Stunde vorbereiten. 2) Sie enthält dreierlei: Fleisch oder Fisch oder Eier, Gemüse oder Salat, sättigende Beilage. 3) Sie funktioniert ohne Mikrowellenherd. 4) Sie lässt sich beliebig portionieren. Wer weiß ein solches Rezept und kann es mir hier beschreiben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 39

Da gibt es massenhaft solcher Gerichte, die ich Dir allerdings nicht alle beschreiben werden:

1. Bratkartoffeln mit Speck (Schinken), Zwiebeln und zum Schluß ein Ei drüber (Kartoffeln am Vortag kochen), dazu Salat

2. Lachsfilet, Blattspinat (Tiefkühlware) und Kartoffeln - überhaupt Gerichte mit Fisch gehen schnell.

3. Steaks und Salat

4. Unmengen Pastagerichte - z.B. Carbonara.......

5. Pfannkuchen, in allen Variationen (Teig evtl. einen Tag früher anrühren und in den Kühlschrank stellen)

6. Fast alle chinesischen Gerichte. Die meiste Arbeit hast Du dabei, vorher alles kein zu schnibbeln. Aber auch solche Gerichte sind in einer halben Std. fertig.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von Gestiefelte, 23

Du kannst scheinbar nicht kochen.

Ich schon. Ich öffne einen beliebigen Kühlschrank (deinen oder auch meinen) und ggf. noch den Vorrat wo z.B. Nudeln, Reis etc. zu finden wären. Evt. auch Tiefkühler für z.B. Gemüse.

Dann überblicke ich, was es gibt und lege los. Ohne Rezept. Wie ich dir das beibringen soll? Gar nicht, aber wie wäre es, wenn du an der Volkshochschule mal einen Kochkurs machst für die grundlegenden Sachen?

Dann wird es mit der Zeit immer mehr, was du kochen kannst. Allein das Grundwissen gibt dir Sicherheit, du wirst mutig und experimentierfreudig.

Ein Putengeschnetzteltes geht immer schnell. Du musst als erstes die Beilage aufsetzen, z.B. Reis oder Nudeln.

In der Zeit wo das Wasser anfängt zu kochen, kannst du Fleisch anbraten und irgendwelches Gemüse schnippeln. Dann Das Fleisch kurz ablöschen, das Wasser kann wieder verkochen, aber du musst wenig nehmen.

Nun Gemüse dazu, wieder etwas Wasser. Evt. nach Geschmack Tomatenpüree oder Milch. Ggf. etwas Frischkäse oder Schmand oder auch Sahne und natürlich Gewürze. Einmal aufgekocht, evt mit etwas Mehl oder Speisestärke gebunden und wenn die Nudeln gar sind, ist auch deine Pfanne gar.

Antwort
von Goodnight, 20

Gekochte Nudeln, Räucherlachs in Streifen, Mozzarella Kugeln, Cherry Tomaten geviertelt, ein Becher saure Kräutersahne, evtl. etwas nachwürzen

Alles mischen und kurz im Ofen gratinieren.

Antwort
von abibremer, 28

Eine halbe Packung Räucherlachs oder auch "nur gesalzener) vom Discounter zwei bis drei (je nach Hunger) Eier mit etwas Milch oder Sahne verquirlt, möglichst viele Kräuter, dazugeben -egal ob frisch oder getrocknet mit etwas Öl in eine Pfanne und nach belieben "braten" ich lasse immer noch etwas flüssiges ei übrig, die Menge Fisch läßt sich auf zwei Tage verteilen.

Antwort
von Annie10bakery, 13

https://bakery10.wordpress.com/ Täglich neue Rezepte

Antwort
von Vivibirne, 10

Rakkot krumpi, aus ungarn. :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten