Frage von Maximilian29, 78

Hilfe wer kann mir ein Feedback zu meinem Zeugnis geben ich habe das Gefühl ich werde absichtlich schlecht bewertet?

Nach 2,5 Jahren erhalte ich als "Junior Produktmanager" folgendes Zeugnis:

Herr xx geboren am xxxx war in der Zeit von xxxx bis xxx als Kunior Produktmanmager im Bereich Marketing & Vertrieb Inland unseres Unternehmens beschäftigt.

[[[ Beschreibung der GmbH ...hochwertige Produkte etc....]]]

Das Aufgabengebiet von Hr. xx umfasste schwerpunktmäßig:

o   Betreuung diverser Produktgruppen

         - Produktseite Betreuung des Vertriebs                                                                - Unterstütung Lieferantenauswahl                                                                        - Erstellung DB-Analysen                                                                                      -....

Herr XX verfügt über gute und vielseitige Fachkenntnisse. Auf wechselnde Anforderungen reagierte er stets flexibel und war immer einsatzbereit, ausdauernd und belastbar. Herr XXX arbeitete immer sorgfältig und gewissenhaft. Aufgrund seiner schnellen Auffassungsgabe war er stets in der Lage, schwierige Sachverhalte zu interpretieren und erzielte nach klarer, eigener Planung jederzeit gute Lösungen.

Er erledigte die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Das persönliche Verhalten von Herr XXX gegenüber Vorgesetzen, Mitarbeitern und Geschäftspartnern war jederzeit vorbildlich.

Herr XXX zeigte ein hohes Maß an interkulturellen Kompetenz und nutzte dabei seine sehr guten Englischkenntnisse.

Das Arbeitsverhältnis mit xx wird aufgrund eines Betriebsteilübergangs nach §613 ab dem xx bei xx weitergeführt.

Wir bedanken uns für die gute zusammenarbeit und wünschen hr.xx weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

xxx, 27.02.2015

XXGmbh

Antwort
von DarthMario72, 29

Man kann Zeugnisse nur dann vernünftig bewerten, wenn man sie vollständig liest, also im Zusammenhang von der Überschrift bis zum Ausstellungsdatum. Überall dort können Informationen versteckt sein, die für die Bewertung des Zeugnisses wichtig sind. Hier wird auch nicht klar, ob es sich um ein Zwischen- oder ein Schlusszeugnis handelt.

Kommentar von Maximilian29 ,

Es handelt sich um ein Zwischenzeugnis vor einem Betriebsteilübergang, was denkst du, wie ließt sich den der ausschnitt für dich?

Kommentar von DarthMario72 ,

Nochmal: Ohne den Rest zu kennen, ist eine einigermaßen seriöse Bewertung nicht möglich. Auch die Aufgabenbeschreibung ist wichtig, selbst das Ausstellungsdatum kann einen Hinweis auf die Wertschätzung durch den AG geben...

Kommentar von DarthMario72 ,

Sorry, hatte die Ergänzung übersehen.

Wenn es ein Zwischenzeugnis ist, muss es im Präsens geschrieben sein, nicht in der Vergangenheitsform. Ansonsten sind das auch 08/15-Formulierungen, die wohl aus einem Zeugnisgenerator stammen, mal hat man auf "gut", mal auf "befriedigend" geklickt, beim Sozialverhalten mal auf "sehr gut". Viel Mühe hat man sich aber nicht gemacht.

Das Arbeitsverhältnis mit xx wird aufgrund eines Betriebsteilübergangs nach §613 ab dem xx bei xx weitergeführt.

Plausibel. Aber welches Gesetz?

Wir bedanken uns für die gute zusammenarbeit und wünschen hr.xx weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

Aus dieser Schlussformel geht nicht hervor, dass das Arbeitsverhältnis weiter besteht.

Ich hoffe mal, die Rechtschreibfehler sind Übertragungsfehler. Oder sind die auch im Original enthalten? Dann hättest noch mehr Gründe, das Zeugnis zu beanstanden.

Kommentar von Nightstick ,

§ 613 a BGB  ==> a !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!  ==> BGB !!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort
von Messkreisfehler, 48

Ein Zeugnis kann man nur bewerten, wenn man es vollständig liest.

Am besten stellst Du das komplette Zeugnis anonymisiert hier rein wenn Du eine belastbare Antwort haben möchtest.

Kommentar von Maximilian29 ,

Es gibt nicht mehr viel Rest, nur noch die Aufgabenbeschreibung ??

Kommentar von Messkreisfehler ,

Von der Überschrift übers Datum bis zur Schlussformel können Hinweise versteckt sein.

Kommentar von Nightstick ,

Er begreift es leider nicht... :((

Antwort
von asdfghjmh, 38

Also ich persönlich finde das richtig gut! Was findest du da denn schlecht bewertet?

Kommentar von Maximilian29 ,

Es sind doch nur standardfloskeln? die nichts aussagen und "gute und vielseitige fachkenntnisse" ist nur eine 3 oder? "erzielte gute lösungen" ist auch relativ schlecht?

Kommentar von DarthMario72 ,

Also ich persönlich finde das richtig gut!

Was davon?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten