Frage von dreamerdk, 63

Wer kann mir dieses Bild erklären (Ferminiveau PN-Übergang)?

Also im Bild wird ein in Sperrichtung gepolter PN-Übergang im Bänderdiagramm gezeigt, wobei ein Nichtgleichgewicht entsteht und sich das Ferminiveau aufspaltet.

Ich verstehe allerdings nicht so ganz, was mir dieses Bild eigentlich sagen will und warum sich die Elektronen letzendlich für eine Richtung entscheiden..

Ich weiß zwar, dass sich die Raumladungszone vergrößert, aber das kann ich aus diesem Bild echt nicht ablesen. ;) Kann mir da jemand helfen?

Expertenantwort
von PWolff, Community-Experte für Physik, 18

Die Knicke in den Energie-Ort-Kurven der Elektronen / Löcher sind an den Grenzstellen der Raumladungszone.

Es muss wohl so sein, dass die Steigung (Steilheit) der Flanken gleich bleibt und diese Flanken so lang werden, dass sie die betreffenden Niveaus der jeweiligen Seite treffen.

Durch die positive Spannung am n-Ende werden dort Elektronen abgezogen und damit die Fermi-Energiegrenze der Elektronen in diesem Teil abgesenkt.

Umgekehrt am p-Ende.

Die Elektronen müssten jetzt, um die Schicht zu überwinden, die Flanke hinauflaufen.

Keine Garantie für Richtigkeit, liegt bei mir schon lange zurück und ich bin müde und kann mich nicht mehr leicht erinnern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community