Frage von Askingmegw, 53

Wer kann mir die kommasetzung im folgenden satz geben?

Der satz lautet: Wenn du ankommst merkst du letztendlich der Weg ist nicht das Ziel. Ich kann es mir denken, da hier aber niemand vorangenomme sein soll, habe ich das mal ganz ohne kommata geschrieben.

Antwort
von kath3695, 12

1) Wenn du ankommst, merkst du letztendlich, dass der Weg nicht das Ziel ist.

2) Wenn du ankommst, merkst du letztendlich: Der Weg ist nicht das Ziel.

3) Wenn du ankommst, merkst du letztendlich, der Weg ist nicht das Ziel.

4) Wenn du ankommst, merkst du letztendlich; der Weg ist nicht das Ziel.

Antwort
von Pizzashop24, 26

Schreib es doch so: Wenn du ankommst, merkst du, letzendlich ist der Weg das Ziel.

Antwort
von Teifi, 29

Bin mir bei Kommasetzung i.d.R. sehr sicher:

Wenn du ankommst, merkst du letztendlich, der Weg ist nicht das Ziel.


Antwort
von irgendeineF, 17

Wenn du ankommst, merkst du letztendlich: der Weg ist nicht das Ziel. 
ODER: 
Wenn du ankommst, merkst du letztendlich, dass der Weg nicht das Ziel ist. 

Antwort
von Arlon, 26

Wenn du ankommst, merkst du letztendlich: Der Weg ist nicht das Ziel.

Wenn du ankommst, merkst du letztendlich, dass der Weg nicht das Ziel ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten