Frage von Superwoman98776, 118

Wer kann mir die Fragen über das Sparkassen Girokonto beantworten?

Ich verdiene im Monat knapp 900 €. Kann ich den Betrag von sagen wir mal 886 € komplett so abheben oder gehen nur bestimmte Summen? Was passiert dann mit dem Rest? Muss immer ein Restbetrag im Konto vorhanden sein (wegen der monatlichen Gebühr) oder wird dieser bei jedem neuen Eingang meines Lohnes automatisch abgezogen? Wird die Gebühr überhaupt automatisch abgezogen oder muss ich sie immer überweisen? Danke im Voraus

Antwort
von maikezimmering, 68

Du kannst abheben soviel du möchtest...am automaten halt nur scheine aber das wirst du denk ich mal wissen. Die Gebühr wird abgezogen. 

Kommentar von Superwoman98776 ,

Danke

Kommentar von maikezimmering ,

Un ich hab die antworten geschrieben

Kommentar von Nemo75 ,

Abheben soviel man will---falsch
Nur Scheine am Automat?---500€/Tag

Antwort
von Rockuser, 70

Du kannst das Konto komplett leeren, die Kontoführungsgebühren schreibt die Bank sogar ins Minus.

Aber vermutlich bekommst Du nur 500€ am Tag am Automat. Am Schalter würdest Du alles bekommen.

Antwort
von Instab, 79

Also bei mir wird die Gebühr immer am Monatsanfang abgezogen.
Abheben kannst du am Automaten je nachdem wie hoch das Limit ist. Ich glaub das dürfte bei standardkonten so bei 700€/tag und 2500€/Woche am Geldautomaten liegen.

Am Bankschalter kriegst du natürlich jederzeit mehr. Jedoch sollten Summen ab ein paar Tausend € vorher angemeldet werden.

Kommentar von Nemo75 ,

Am Automat max 500€/Tag

Antwort
von Nemo75, 57

Schau mal nach ähnlichen Fragen!
Bist Du schon alt/reif genug für ein Konto?

Kommentar von Superwoman98776 ,

Ja bin volljährig 

Kommentar von Nemo75 ,

Und hast erst jetzt ein Konto???
Warum lässt Dir nicht alles mal von einem Bankangestellten erklären?
Mit dem kannst auch über ein mögliches Dispo sprechen

Kommentar von Instab ,

Bitte erst garkeinen Dispo einrichten. Wenn man kein Geld hat sollte man auch keines ausgeben

Kommentar von Nemo75 ,

Warum nicht?
Man kann auch eines für nur 50€ einrichten. Evtl kommt Lohn erst Montag und ich hab heute kein Geld mehr auf dem Konto.

Kommentar von Instab ,

Dann solltest du deine Ausgaben besser planen bzw. den umgang mit Geld besser lernen wenn dir das Geld nicht reicht. Und wenn dein Lohn dann erst am Montag kommt dann fehlen dir die 50€ eben nächsten Monat das dir dann vermutlich am ende des darrauffolgenden dann 100€ fehlen.. verstehst du was ich damit sagen möchte?

Kommentar von Nemo75 ,

Nein!
Ich plane auch nicht jeden Monat mit Kalender. Evtl kommt ein WE dazwischen oder Feiertage.
Und deswegen ohne Geld dasitzen???
Warum sollte ich dann nächste Monat noch mehr im Minus sein? Nur weil der Geldeingang sich wegen og Dingen um 1-3 Tage verschiebt?

Antwort
von gentlesea, 35

Ich kann Dir einen anderen Denkanstoß geben: Wenn Du nicht unbedingt auf die Filiale angewiesen bist, weil Du nichts einzahlen wirst, sondern nur abheben wirst empfehle ich Dir ein Konto bei der DKB. Da sparst Du Dir die Kontoführungsgebühren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community