Frage von tom282011, 27

Wer kann mir das Verhalten meines Freundes erklären?

Ich seh es vl zu subjektiv...Vorfall: ich hab ne große OP vor mir und er ist überhaupt nicht da für mich. Z.b die letzten Tage vor der OP konnten wir uns nicht sehn weil er krank war und damit er mich nicht ansteckt und am letzten Tag vor dem Krankenhaus machte er sich was aus mit ner Nachbarin zum Kaffee anstatt den letzten Tag zumindest mit mir zu verbringen ...hätten ihm die paar verbleibenden Stunden gereicht ...und zu dem Zeitpunkt als er sich das ausgemacht hat ...dann am Tag der OP dachte ich das er nach dem Dienst zu mir kommt doch er hat sein Dienst extra verschoben damit er sein Handy holen kann und somit nicht hätte zu mir kommen können weil er meinte das ich da eh nur schlafe nur erwarte ich mir halt das er trotzdem als mein Partner da ist und ihm nicht ein sch** Handy wichtiger ist und heute am letzten Tag dachte ich mir das ers verstanden hat weil er der Nachbarin abgesagt hat doch was macht er anstatt zu mir zu fahren Wäsche waschen und fern schaun ...ich wollt mit ihm essen gehn weil ich danach wochenlang nur Brei essen werd können und hätte warten müssen bis die Sendung vorbei ist bis er dann zu mir fährt was auch ne Stunde dauert

Bin Stock sauer und verletzt

Aber kapiert ihr das ...er checkts nicht mal warum ich mich aufrege

Antwort
von Kathy1601, 20

Erst mal viel Glück für die op
Mir scheint es so dass du für ihn nicht wichtig bist

Antwort
von snickerdoodle, 15

Scheiß auf ihn. Anscheinend bist du ihm nicht wichtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten