Frage von marlies286, 71

Wer kann erklären,was im Körper passiert, wenn der Gallensaft nicht ablaufen kann?

Ist das sehr schlimm?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lamarle, 45

Der Gallensaft staut sich dann und kann eine Entzündung der Leber hervorrufen. Die Haut färbt sich gelb, der Stuhlgang entfärbt sich und wird kalkweiß, der Urin dunkelbraun. Klassischer Ikterus ("Gelbsucht").

Je nach Ursache wird der Körper versuchen, dem entgegen zu wirken. Wenn das Abflusshindernis ein Gallenstein ist, bekommt man eventuell eine sehr, sehr, sehr schmerzhafte Gallenkolik.

Kommentar von Samika68 ,

Ich setze noch 5 "sehr" dahinter - man glaubt, man stirbt! ;-)

Kommentar von lamarle ,

Danke fürs Sternchen

Antwort
von Samika68, 32

Meist verstopfen Gallensteine den Gallengang.

Die davon hervorgerufenen Koliken sind so extrem Schmerzhaft, dass man sich recht schnell ärztliche Hilfe sucht ;-)

Notfalls muss die Gallenblase  - in der sich die Steine bilden - entfernt werden. Ist aber recht unproblematisch!

Antwort
von Repwf, 34

Vertrau mir, die Schmerzen werden so groß das du freiwillig zum Arzt gehst --- ich hab's "getestet" ;-) 

Kommentar von marlies286 ,

ja aber was passiert im Körper

Kommentar von Repwf ,

Ach so... Das hat "Lamarle" eugebtlich sehr schön zusammengefasst 

Antwort
von izzyjapra, 42

Also soweit ich weiß, vergiftet sich der Körper dann langsam selbst. Aber ich bin kein arzt und bin mir nicht komplett sicher

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten