Frage von chan799, 45

Wer kann mir bitte das erklären?

Es ist etwas Anregendes an sich.

Was bedeutet hier "an sich"? Ich danke Ihnen im Voraus. :)

Antwort
von AndyPi, 20

Mann müsste den Zusammenhang kennen, was vorher war und danach geschieht um das zu erörtern. Aber es müsste eigentlich heißen: es hat etwas Anregendes an sich. Und das bedeutet man würde es gerne näher kennenlernen oder man findet es sympatisch/oder schon erotisch...

Antwort
von Sandkorn, 3

"An sich" kann auch im Sinne von "eigentlich" gebraucht werden, z. B.: Ich wollte an sich ans Meer fahren, habe mich dann aber für einen Urlaub in den Bergen entschieden.

Antwort
von beangato, 14

Ich würde sagen: ein anderer Ausdruck für "überhaupt", "allgemein".

Kommentar von chan799 ,

Vielen Dank!

Antwort
von cub3bola, 21

https://de.wikipedia.org/wiki/An_sich

Kommentar von AndyPi ,

Googlemaster...

Kommentar von chan799 ,

Vielen Dank!

Kommentar von cub3bola ,

Also Gegenstände oder Tatsachen sind damit gemeint. Besteht dabei ein Bezug zu einer Person besser gesagt ihrem Bewusstsein - sagt man "für uns/mich".   Es ist etwas Anregendes für mich - sagen wir Reizwäsche, dann wäre gemeint das die Reizwäsche mich anregt. Sage ich dagegen: "Es ist etwas Anregendes an sich." Auch hier als Beispiel Reizwäsche, dann ist nicht gemeint das die Reizwäsche speziell mich anmacht sondern das sie eher allgemein anregend ist. --- Da jetzt aber nicht jeder auf Reizwäsche steht ist das dann eigentlich falsch, dieses "an sich" stammt aus der Philosophie - die ja ganz gerne mal solche Dinger bringt.   --- Gut kann man das aber in der Poesie benutzen.

Kommentar von cub3bola ,

Vereint man die beiden Varianten: an sich und für uns

Meint man damit quasi den weltlichen und geistigen Bezug zugleich.

Die Liebe ist an sich der geheime Quell des Lebens.

- Trandenziell und philosophisch gesprochen eben, quasi universell gültig

Die Liebe ist für mich der geheime Quell des Lebens.

- Sagte der 67 Jährige mit der 23 jährigen, aphroditischen Geliebten und lächelte dabei.

An und für sich ist die Liebe der geheime Quell des Lebens.

Sprach einer der Alten der die Liebe nicht nur selbst hat kennengelernt sondern auch viel darüber sinniert hat nachdem er sie verlor, als krönendes Schlusswort auf seinem Sterbebett.

Antwort
von MarvinW97, 23

Der Satz macht kein Sinn. Das Adjektiv wurde groß geschrieben und die Grammatik ist grauenhaft.

Kommentar von chan799 ,

Ein anderes Beispiel: Die Idee an sich ist gut!

Kommentar von MarvinW97 ,

Die Idee ist gut aber die umsetzung könnte problematisch werden.

Kommentar von chan799 ,

Vielen Dank!

Kommentar von MarvinW97 ,

Kein problem würde mich freuen wenn du meinen Beitrag als Hilfreich makierst :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten