Frage von SnowCS, 173

Wer kann mir bei meinem Waschproblem weiterhelfen?

Hey, also es hört sich vielleicht komisch an aber vielleicht ihr mehr...

Also,  ich hatte lange das Problem, dass ich meine Vorhaut nicht zurück ziehen konnte und meine Freundin wusste auch Bescheid. Heute beim Wichsen hat sie mal ein bischen wilder zugegriffen und jetzt geht die Vorhaut ohne Probleme hinter die Eichel und wieder vor. Ja, ich weiss, es hört sich ein bisschen eklig an aber ich habe halt immer die Vorhaut so weit es ging mit Schmerzen zurückgezogen und nur so weit gewaschen. Jetzt ist meine Frage, wie ich am besten jetzt den Rest wasche, weil es ja bestimmt noch voll empfindlich ist und so.

Danke schonmal für die Hilfe ;'D

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, 15

Servus SnowCS,

Hey, das ist doch gut, dass sich die Verengung gelöst hat :)

Es ist völlig normal, dass deine Eichel sehr empfindlich ist - schließlich war sie bisher ja auch immer von der Vorhaut bedeckt und hat nie so richtig "Frischluft" geschnuppert :D

Das Ganze ist allerdings kein Problem, da es normalerweise trotzdem problemlos gewaschen werden kann :)

WEnn du jetzt die Vorhaut zurückbekommst, dann kannst du bspw. den Duschstrahl gegen deine Hand richten, und zwar so, dass er dann an deiner Hand als RInnsal runterläuft - was du über deinen penis laufen lassen kannst. :3

Eine andere Methode wäre das Gleiche, nur mit deinem Bauch (mit etwas Übung geht das)

Waschlappen o.Ä. brauchst du nicht, warmes Wasser drüberlaufen lassen reicht völlig aus - für einen Waschlappen ist es eh viel zu empfindlich. :)

Und mach dir keine Gedanken: Das ist nicht eklig, sondern völlig natürlich - eine Vorhautverengung ist bei jedem Jungen angeboren und so ungewöhnlich ist das nicht, dass es sich erst in der Pubertät löst.

Lg

Antwort
von Uniteressant, 116

Wenn sie noch zu empfindlich ist: Am Besten ist es nicht zu heiß zu duschen, und wenn möglich deine Lieblingsmusik dabei laut zu hören. dazu  singen und nicht an die "Schmerzen" denken! :D Hoffe ich konnte dir es erleichtern! :D

Antwort
von CokeExtrakt, 88

Wenn es empfindlich und gereizt ist, nimm vorerst klares Wasser & Kamilletee (abgekühlt). Dieser ist antiseptisch (antibakteriell) und heilungsfördernd.

Alles Gute

Kommentar von Centario ,

Sollte er vil ein paar Tage aussetzen?

Kommentar von CokeExtrakt ,

Aussetzen Womit? Mit dem Waschen auf keinen Fall! Das kann böse Entzündungen geben!

Sex/Masturbation sollte wohl 2-3 Tage stillgelegt werden, ja.

Antwort
von Matzko, 5

Erst einmal super, dass es nun problemlos bei dir geht. Du solltest nun auch wirklich selbst so oft es geht deine Vorhaut ganz bis hinter die Eichel zurück schieben, damit sich dein Penis daran gewöhnt und nicht wieder durch Vernachlässigung verengt. Natürlich ist deine Eichel jetzt noch sehr empfindlich, weil sie bisher ständig von der Vorhaut bedeckt war. Das gibt sich aber mit der Zeit etwas, je öfter du Luft an deine Eichel lässt. Zieh sie auch beim Pinkeln zurück, denn das ist ohnehin hygienischer, weil dann keine Urinreste unter der Vorhaut verbleiben. Beim täglichen Waschen deines Gliedes mit zurück geschobener Vorhaut benutz erst vorsichtig deine Hände, denn die Berührung mit dem Waschlappen könnte dir weh tun. Das verbessert sich aber mit der Zeit und du wirst dann auch beim Waschen keinen Unterschied zu anderen Körperteilen mehr merken. Alles Gute!

Antwort
von peterobm, 60

wie vorher auch nur gefühlvoller

Antwort
von fusselchen70, 22

Vorsichtig, jedoch entschlossen sauber machen und mit einer Hydrocortisonsalbe aus der Apotheke eincremen. Das hilft, die kleinen Risse heilen zu lassen. Dabei immer schön die Vorhaut zurückziehen, damit sie auch später so elastisch und beweglich bleibt.

Antwort
von Meli6991, 69

Mit Wasser und seife

Antwort
von Centario, 95

Alles waschen, nichts weglassen beim waschen, wenn du es alleine nicht schaffst holst du deine Freundin. Sei froh das du die hast.

Antwort
von nowka20, 73

seit gefühlvoller

Antwort
von PeterO815, 16

Las dich beschneiden 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community