Frage von M0F4FR3AK, 17

Wer kann mir bei dieser Matheaufgabe helfen?5x[14-29+3)÷(2^2+8÷2)]-10=?

5x[14-29+3)÷(2^2+8÷2)]-10= ?

Punkt vor Strich irgendwie...

Antwort
von OnkelSchorsch, 15

Da fehlt eine runde Klammer. Deshalb kann das im Moment nicht gerechnet werden.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

5x[14-(29+3)÷(2^2+8÷2)]-10. sorry, vor der 29!

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 8

Folgender Term:

5 * [14 - (29 + 3) ÷ (2² + 8 ÷ 2)] - 10

Wichtig ist hier folgende Präzedenzregel:

Klammer vor Potenz vor Punkt vor Strich

Also:

5 * [14 - (29 + 3) ÷ (2² + 8 ÷ 2)] - 10

= 5 * [14 - (32 ÷ (4 + 4)] - 10

= 5 * [14 - (32 ÷ 8)] - 10

= 5 * [14 - 4] - 10

= 5 * 10 - 10

= 50 - 10

= 40

Der Wert des Terms ist also 40.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Vielen dank!!

Kommentar von Willibergi ,

Gern geschehen! ;)

LG Willibergi

Antwort
von Dovahkiin11, 14

Erst mal die Klammern zusammenfassen...

5x[14-29+3)÷(2^2+8÷2)]-10

=5*(-12)/(4+4)-10 //Potenz>Punkt>Strich

=-60/8 -10

=600/80-80/80

=520/80

=65/10

Bei Fehlern bitte Bescheid geben.

Eine Klammer fehlt übrigens. Ich habe diese jetzt einfach vor der 14 gesetzt.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

Danke für deine Rechnung, nurhab ich eine Klammer vor der 29 vergessen... Sorry! 5x[14-(29+3)÷(2^2+8÷2)]-10

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Ok, ich rechne das gleich noch mal nach

Kommentar von Dovahkiin11 ,

5x[14-(29+3)÷(2^2+8÷2)]-10

=5(14-32/8)-10

=5(14-4)-10

=50-10

=40

Btw, mir ist selbst ein Patzer in der ersten Rechnung aufgefallen, aber das hat sich hiermit ja erledigt.

Kommentar von M0F4FR3AK ,

danke

Antwort
von probleme0, 10

5×8÷8-10=40÷8-10=5-10= -5

Habe ich jetzt erneut rausgekriegt!:)

Antwort
von derfragegiraffe, 17

Du rechnest zuerst die "runden" Klammern dann dividierst du die 2 rechnest sie mal 5 und dann minus 10

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community