Frage von boban87, 139

Wer kann mir ausrechnen wieviel unterhalt ich zahlen muss und wieviel ich selber behalten darf?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Indivia, 101

Das ists ehr lustig,so ganz ohne Angaben.

Was verdienst du,für wen musst du unterhalt zahlen, wie alt sidn die Kinder etc.

Kommentar von boban87 ,

Derzeit bin ich arbeitslos!  habe 2 Kinder aus erster Beziehung 7 und 5 Jahre und ein Kind aus zweiter Beziehung 3Jahre.  das 7 jährige Kind lebt bei mir!  ich bin jetzt verlobt und erwarte mit der Frau mein viertes Kind und wir werden in Kürze zusammen ziehen!  wenn ich bald einen Job bekomme dann würde ich 1600 netto verschiedenen! 

Kommentar von claudialeitert ,

1080 Euro verbleiben dir wenn du arbeiten gehst der Rest Verteilung auf alle kinder.

Kommentar von Indivia ,

Dann kannst du tatsäschlich mit der DüsseldorferTabelle arbeiten. Der Umzug befreit doich nicht von der Unterhaltspflicht. Die Mütter können so lange du zu wenig einkommen hats auch  UVG ( max 72 Mon http://www.buzer.de/gesetz/2978/ beantragen).

Kommentar von boban87 ,

Von  1080,00€ muss ich dann miete etc zahlen?

Kommentar von claudialeitert ,

Ja 1080 Euro natürlich bleibt dir für das 1 Kind bei dir lebend Geld. Aber anderen wurde sogar weniger als 1080 Euro zugestanden weil sie nicht mal den mindest Unterhalt leisten konnten. Aber frag lieber einen Anwalt.

Kommentar von boban87 ,

Hmmm ich frag mich nur wie das geht., 1080,00 € davon miete 700 inkl Strom.... Und mit 380 noch Versicherungen Auto und essen.... Mit einem Kind?  krass 

Antwort
von rasperling1, 77

Irgendwelche Unterhatstabellen und Berechnungsschemata können immer nur ein ungefähr richtiges Ergebnis liefern, aber kein ganz genau richtiges Ergebnis. Denn jeder Einzelfall ist anders, und es gibt z.B. eine Unmenge von Gerichtsurteilen dazu, was man alles vom Einkommen abziehen kann usw. Deshalb musst Du letzten Endes - wenn Du es genau wissen willst - einen Anwalt um Rat fragen. Das geht aber auch übers Internet, Du brauchst also nicht unbedingt einen persönlichen Termin.

Kommentar von boban87 ,

Wo denn über das Internet? 

Antwort
von AnnnaNymous, 91

Dazu gibt es einige Tabellen im Netz - lässt sich problemlos googlen.

Antwort
von Reanne, 71

Google: Düsseldorfer Tabelle, da steht alles drin

Antwort
von Midgarden, 64

Wirf Google an und gib

Düsseldorfer Tabelle

ein, da erfährst Du alles Wichtige zu Deiner Finazsitúation

Antwort
von Peter42, 100

Der Unterhalt richtet sich nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, hier könntest du selber nachsehen für eine Abschätzung. Hier der Link http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/infos/Duesseldorfer_tabelle/Tabelle-2016/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten