Wer kann mir alles zum Thema "Versicherungen" sagen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Kaufmann ist ein anerkannter Lehr- und Ausbildungsberuf. Der Fachmann beinhaltet die Sachkundeprüfung bei der IHK und dauert etwa 6 bis 18 Monate.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

das Thema Versicherungen und alle damit zusammenhängenden Themen sprengen hier den Rahmen. Eine Antwort kannst du nicht erwarten.

Eine Orientierung für dich. Es gibt verschiedene Rechtsformen der Versicherungsgesellschaften. Du hast den Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit genannt. Ein Versicherer kann allerdings auch in anderen Rechtsformen auftreten. Der Unterschied liegt in der Gesetzgebung.

Der Ausbildungsberuf Kaufmann für Versicherungen und Finanzen unterscheidet sich zum Versicherungsfachmann schon im Namen. Das eine ist ein Kaufmann, das andere ein Fachmann. Bitte recherchiere die Unterschiede.

Die verschiedenen Produkte kannst du auch recherchieren. Bitte stelle in Zukunft konkrete Wissensfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, in einem anderen Beitrag wurde erklärt, dass es sich bei der Ausbildung zum Versicherungskaufmann um eine höherwertige und intensivere Ausbildung handele im Vergleich zum Versicherungsfachmann. Sieh mal unter der Frage nach: "Versicherungskaufmann vs. Versicherungsfachmann". Nach dieser Ausbildung kannst Du eine Weiterbildung zum Versicherungsfachwirt absolvieren. Welche Versicherungsformen außer der VVaG es noch gibt, sollte Euch Euer Lehrer sagen können oder einfach mal durchs Internet googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Alles" ist ggf etwas viel, das würde hier den Rahmen sprengen.

Aber:

Der Versicherungs-Kaufmann ist ein anerkannter Lehrberuf. Der Versicherungs-Fachmann beinhaltet die Sachkundeprüfung bei der IHK und dauert etwa 6 bis 18 Monate.

Ein Versicherungsverein und eine Aktiengesellschaft sollte man schon aufgrund der Bezeichnung auseinander halten können, wenn nicht steht sowas bei Wikipedia. Dafür brauchst Du uns nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich würde dir empfeheln einen Versicherungsmakler aufzusuchen, der kann dir alles erklären.


Ansonsten einfach mal beim Arbeitsamt auf der Webseite schauen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fragenzettel
05.11.2015, 21:38

Danke gute Idee

0

Rund um? Nee, sorry. Wenn du eine spezifische Frage hast, kann dir jemand hier sicherlich weiterhelfen, aber man sollte schon mal selbst etwas Recherche betrieben haben, ne?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von egglo2
05.11.2015, 20:44

Ja, das wäre ja ein Fachbuch, was man hier einscannen müsste. ;-)

1
Kommentar von Fragenzettel
05.11.2015, 20:52

Echt, ist dieser Beruf so breit gefächert.

0

Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versicherungskaufmann gibt es nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
05.11.2015, 21:05

Kaufmann für Versicherungen und Finanzen...den gibt es als Nacholgeberuf.

2
Kommentar von MaggieSimpson91
05.11.2015, 21:21

Ich weiß, habe ich erlernt;)

0

Was möchtest Du wissen?