Frage von Johannisbeergel, 20

Wer kann ein gutes Zelt für ein Festival empfehlen?

Hallo,

ich kaufe demnächst ein neues Zelt, das ich direkt mal auf einem Festival in Nutzung nehmen möchte.

Ich habe schon ein paar Tests gelesen und dass diese "popup"-Zelte praktisch sein sollen, weil man sich den Aufwand mit dem Aufbau/Abbau niedrig hält. Allerdings sind das fast alles 3-Mann Zelte...also realistischer für nur zwei Personen geeignet. Und ich bin auch etwas unsicher, ob es bei Regen einigermaßen dicht hält, wenn's da keine extra Plane gibt usw (relativ starker) Regen ist ja leider Gottes etwas womit man immer mal rechnen muss, und sei es nur ein starker Schauer.

Alternativ habe ich Zelte im Auge, die links und rechts einen Innenraum haben mit überdachtem "Flurteil", so dass wir unter Umständen auch zu viert da so pennen können und gar nicht mal unbedingt zwei Zelte bräuchten. Außerdem schleppt man da eventuellen Matsch nur in den "Flur", nicht aber in die Schlafkabinen.

Hat irgendwer Anregungen, worauf man da so achten sollte?

Mir ist natürlich vollends bewusst, dass man sich dafür nicht das teuerste Modell holt. Aber lieber kaufe ich einmal was vernünftiges, das 2-3 Festivals überlebt anstatt dreimal ein Schrottding für 20€.

Antwort
von Rockuser, 13

Wir haben solche ähnlichen, aber sind mit Auto unterwegs, Für Fußgänger sind die zu schwer. Da kann man vorne auch Klappstühle rein stellen und hat reichlich Platz in der Schlafkabine.

http://www.sportolino.de/High_Peak_Colorado_180_Campingzelt.htm?affiliate=froogl...

Antwort
von Auratus, 11

Das wohl beliebteste Festivalzelt ist das Quechua 2Seconds 2 oder halt 3 je nachdem ob allein oder aber für 2 Personen. Dann hat man auch genug Platz noch für die Klamotten.

Ich besitze das Zelt ebenfalls und habe auch schon übelste Schauer etc überlebt. Natürlich ist bei jedem Zelt irgendwann schluss , aber dabei kann man nichts falsch machen !

Ein anderes sehr beliebtes Zelt , was man auch an allen Ecken auf Festivals sieht ist das qeedo  Quick Oak 3. Etwas teurer , doppelt so schwer ( 6kg ) und schwerer wieder zusammen zu bauen als die Wurfzelte , aber dennoch sehr gut !

Antwort
von unddannkamessah, 13

Mit Decathlon Zelten ist man eigentlich gut bedient. Bis jetzt waren die immer Dicht und verkraftbar wenn was kaputtgegangen ist.
Die haben alles von 1-12 Mann

Antwort
von Bernerbaer, 14

Ich hatte ein 150 Euro Zelt das nicht mal ein Festival überstanden hat weil die Besoffenen darauf gefallen sind.
Jetzt habe ich ein 50 Euro 3-Mann-Zelt, gekauft bei Real, und es hat schon fünf mal das Hurricane in Scheeßel überlebt. Für drei Nächte geht das sogar wirklich mit drei Personen.

Dicht sind die Zelte eigentlich alle. Ich würde in erster Linie darauf Wert legen, dass das Zelt schnell und einfach auf- und abzubauen ist.

Es kommt immer darauf welche Art von Festivals du besuchst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community