Frage von Retrohure, 99

Wer kann dieses WhatsApp-Verhalten erklären (dauernd online)?

Hallo,

ein Kumpel hat heute wegen eines eher fadenscheinigen Grundes (er müsse Besorgungen für seine Familie machen) ein Treffen mit mir kurzfristig abgesagt, auf das ich mich sehr gefreut hatte. Den Tag über war ich eher traurig, auch etwas sauer.

Ich habe dann gelegentlich auf WhatsApp in den Chat mit ihm geguckt und da ist mir etwas aufgefallen: Er war praktisch die ganze Zeit online, manchmal war er offline, aber vor wenigen Minuten zuletzt aktiv - das passt nicht so direkt zu der Geschichte, die er mir erzählt hatte. Er hat ein iPhone. Diesbezüglich meine Frage (ich kenne mich nur mit Samsung aus, hatte nie ein iPhone): Wann wird auf dem iPhone angezeigt, dass einer online ist? Muss nur das Internet "an" sein oder muss derjenige auch WhatsApp offen haben? Oder wird nur online angezeigt, wenn derjenige gerade etwas am Handy macht?

Normalerweise hat mein Kumpel keine mobilen Daten in Gebrauch, wenn er unterwegs ist. Also ich find's ja selber komisch, ihm da jetzt so "nachzustellen", aber ich fand das kurzfristige Absagen doch eher doof und werd auch das Gefühl nicht los, dass die Begründung Mumpitz war.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TechnikSpezi, 56

Erst einmal kann ich dir nur ans Herz legen, nicht wie es gerne viele Mädchen tun, Jürgen Trovato und Carsten Stahl nach zu machen.

Dieses ständige nachschauen vom Online Status ist bei keinem gerne gesehen und glaube mir, ich habe da mit Mädchen auch viele Erfahrungen gemacht.

Zu deiner Frage selbst:

Beim iPhone ist es genau wie bei Android auch:

Der Online Status ist natürlich nur auf online, wenn man die App auch geöffnet hat und evtl. wenige Sekunden danach noch. Ansonsten ist man offline.

Allerdings gibt es seit Monaten WhatsApp Web. Damit kann man WhatsApp am Computer nutzen. Dort ist man ebenso so lange online, wie man den Tab offen hat. Am Computer geht das theoretisch auch unendlich lange. Mir ist das auch schon oft passiert, dass ich vergessen habe ihn zu schließen und mal 20 Minuten ausversehen online war, ohne zu antworten und es zu merken.

Ob das hier in betracht kommt, musst du selbst wissen.

Kommentar von Retrohure ,

Super, Danke.

Diese Spitzelei finde ich ja selber doof, aber sein Verhalten fand ich auch wirklich nicht in Ordnung.

Nee, also das am Computer hat er denke ich nicht. Also war er die ganze Zeit auf WhatsApp aktiv..?

Kommentar von TechnikSpezi ,

Diese Spitzelei finde ich ja selber doof, aber sein Verhalten fand ich auch wirklich nicht in Ordnung.

Ich kann dich da schon noch verstehen. Schön ist sowas nicht...

Nee, also das am Computer hat er denke ich nicht. Also war er die ganze Zeit auf WhatsApp aktiv..?

Wenn es nicht WhatsApp Web war kann es ja nur am Smartphone gewesen sein. Aber selbst mit WhatsApp Web wäre er ja dann online gewesen und normalerweise schließt man den Tab natürlich auch nachdem man gewantwortet hat. Genauso wie man am Handy aus der App geht bzw. das Handy sperrt.

Antwort
von deepshit, 39

Lass ihn doch einfach sein Ding durchziehen. Er hatte wohl bestimmte Gründe und du kannst ihn gerne diesbezüglich fragen, damit du endlich eine Antwort hast, aber willst du diese überhaupt hören? Ignoriere es einfach und gebe ihm das Gefühl dass er mit dir über alles reden kann. Deshalb lass das stalken und hör auf darüber nachzudenken. Das schadet dir wohl...bei whatsapp am iPhone ist es das selbe wie beim samsung (Android).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community