Frage von JiaoYu, 89

Wer kann dabei helfen: Faden vor die Arbeit legen und 2-re-zus...Wie soll das gehen?

In der Strickanleitung steht:

22 Ma anschlagen

Reihe 1: 2 re, U, 2-re-zus, 10 li, Faden vor die Arbeit legen und 2-re-zus, U, 2-re-zus, U, 2-re-zus, U, 2 re

Reihe 2: 23 re

Wie um alles in der Welt komme ich bei Reihe 2 auf dann 23 Maschen? Hat es was mit diesem Faden vor die Arbeit legen und 2-re-zus zu tun?

Wer weiß hier Rat???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Reanne, 33

Ich habe es gerade ausprobiert, es geht und zwar so: Du legst den Faden vor die zwei Maschen, hälst ihn mit dem Daumen der linken Hand fest, dann die beiden Maschen rechst zusammenstricken, den Faden holst  Du von hinten her und strickst zusammen, das sieht dann aus, wie ein kleiner Knoten, dann den Umschlag usw.

Kommentar von Reanne ,

Danmke für den Stern.

Antwort
von Negreira, 44

2 M re. zus. stricken ergibt immer eine Masche,

Also erste Reihe (Anzahl Maschen) 2 r, 1 (Umschlag), 1 (weil 2 re zus. stricken), 10 li, 1 (weil 2 re zus. stricken) 1 (Umschlag), 1 (weil 2 re zus. stricken), 1 (weil Umschlag), 1 (weil 2 zus. stricken), 1 (weil Umschlag) , 1 (weil 2 zus. stricken), 2 re, sind bei mir 23 Maschen

Antwort
von doerken, 17

Hallo JiaoYu, habe gerade erst die Frage gesehen. Negreira hat es Dir schon wunderbar erklärt und so ist es auch richtig. LG Doerken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community