Frage von AoN12, 85

Wer kann angebotsorientierte Wirtschaftspolitik und nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik erklären?

Antwort
von berkersheim, 74

Eine angebotsorientierte Wirtschaftspolitik betrifft die Anbieter (Industrie, Handel, Handwerk) entweder positiv oder negativ. Erleichterungen bei Abschreibungen senken bei den Anbietern die Kosten. Subventionen bringen ebenso Vorteile. Mindestlöhne erhöhen die Kosten.

Eine nachfrageorientierte Wirtschaftspolitik betrifft vor allem die Verbraucher entweder positiv oder negativ. Eine Senkung der MwSteuer senkt die Preise. Eine Senkung der Lohnsteuer spült den Verbrauchern mehr Geld in die Tasche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten