Wer ist vom Einzelhandel weg gekommen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich.
Mir ging es ähnlich. Ich wollte irgendwann nich mehr im EH arbeiten.(Habe im Einzelhandel nur unter meiner Qualifikation Jobs bekommen und perspektivisch nie die Möglichkeit in meiner Qualifikation zu arbeiten. ... )habe mich anfangs auch nie getraut und mir tolle Jobs durch die Lappen gehen lassen.
Habe mich dann nur noch auf kaufmännische Ausschreibungen beworben und bin irgendwann im telefonischen Kundendienst /Call Center gelandet. Das war ja ähnlich, wie im EH und gsd nix verkaufen zu müssen. Nur helfen. Und das hat mir wiederum den Einstieg erleichtert bei nem anderen Kundenservice anzufangen, der zum Konzern meines Arbeitgebers gehört (kein outgesourcter KD) und schwubs biste im bürokaufmännischen Bereich. Und firmeninterne Stellenausschreibungen machen es dir möglich, dich weiter zu entwickeln und weiter vom EH zu entfernen.
Callcenter kann auch als Sprungbrett für ne andere Richtung sein;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von waaaass
24.05.2016, 17:10

Vielen Dank für die Antwort.

0

Hallo,

wenn Du eine abgeschlossene Ausbildung hast und gute Zeugnisse würde ich mich bei verschiedenen Firmen bewerben. Viele lernen die Bewerber auch weiterhin um. Z.B. vom Einzelhandel in den Grosshandel, oder Spedition, u.s.w.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung