Frage von Fragezeichen490, 15

Wer ist unterhaltsverpflichtet und wer nicht Was kann ich tun?

Hallo ihr lieben, Also ich bin 18 Jahre alt und letztes Jahr im Dezember ausgezogen, sprich mit 17 (häusliche Gewalt, Streit..) In meine eigene kleine Wohnung. Jetzt meine Frage habe ich irgendeine Chance auf Unterhalt ? Meine Eltern sind getrennt leben und beide Hartz 4 Empfänger. Habe ich ein Recht auf Unterhalt oder sind Hartz 4 Empfänger ausnahmslos von Unterhalt befreit ? Oder kann ich beim Amt Unterhaltsvorschuss beantragen ? Ist Kindergeld das gleiche ? Das bekomme ich überwiesen. Achso ich befinde mich in einer Ausbildung aber es langt vorne und hinten einfach nicht wirklich..

Danke schonmal für zahlreiche hilfreiche Antworten !

Antwort
von Kandahar, 15

Da deine Eltern auf Grund des Bezuges von Hartz IV nicht leistungsfähig sind, können sie auch keinen Unterhalt zahlen. Aber du kannst versuchen Ausbildungsförderung zu bekommen.

Antwort
von noname68, 12

laut gesetz sind eltern unabhängig vom alter/volljährigkeit bis zum abschluss einer ersten berufsausbildung unterhaltspflichtig. aber nur, wenn du mit im haushalt wohnst, erhalten deine eltern für dich (als teil der bedarfsgemeinschaft) mehr leistungen als nur für 2 personen. kläre das am besten mal im zuständigen jobcenter, ggf. können deine eltern auch für dich leistungen erhalten (oder du direkt), wenn die frage "außerhalb wohnen" geklärt/geregelt ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten