Frage von nutzer003, 157

Wer ist Tobi jetzt wirklich (naruto)?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ProZocker3, 109

Tobi ist Obito, der Kindheitsfreund von Kakashi

Kommentar von nutzer003 ,

ja dachte ich auch aber manche sagen madara andere sagen was anderes

Kommentar von ProZocker3 ,

Jaa, aber is halt nicht so, denn er war zuerst Tobi, ein Mitglied Akatzukis dann gab er sich als Madara aus und dann wurde er als Obito "entlarvt", weil dann halt zwei Madaras da waren und sooo ^^

Kommentar von nutzer003 ,

achso

Kommentar von nutzer003 ,

und wieso war er als tobi so verrückt

Kommentar von ProZocker3 ,

Naja er hat sich halt verstellt und das war meiner meinung nach auch für den Zuschauer lustig anzusehen oder ?

Expertenantwort
von BestAnimeFan, Community-Experte für Anime & Naruto, 50

Hey =)

Tobi's Geschichte ist eine lange und sie ist auch ein wenig kompliziert.

Als Tobi noch kleiner war,war er unter einem ganz anderen Namen bekannt und dieser lautete Obito Uchiha.Damals war er auch noch mit Kakashi Hatake und Rin Nohara in einem Team,aber dies sollte sich schon bald ändern.Sie bekamen eine Mission und brachen mit ihrem Teamleader namens Minato Namikaze auf und trafen dabei ebenso auf feindliche Ninja.Sie teilten sich auf und da Kakashi am selben Tag zum Aufstieg als Jonin gratuliert wurde,durfte er das Team anführen.Während sie durch den Wald liefen kamen die feindlichen Ninja immer näher und sie bemerkten sie nicht,da sie auch nicht zu sehen waren.So schlich sich einer von hinten an Rin ran und nahm diese in Gefangenschaft.Obito wollte sofort aufbrechen und Rin retten,aber Kakashi war dagegen,da die Mission für ihn wichtiger war,aber dies hatte auch einen Grund.Es hatte mit dem zu tun,was damals seinem Vater widerfahren war,aber dies ist eine andere Geschichte und hier geht es ja um Obito.Da Kakashi der Teamleader war,hätte Obito eigentlich auf ihn hören müssen,aber er respektierte ihn nicht und somit tat er dies auch nicht.Ihre Wege trennten sich und Obito versuchte Rin im Alleingang zu retten.

Später,entschied sich Kakashi dafür,Obito zu helfen und Rin zu retten und er kam genau zum richtigen Zeitpunkt,da ein feindlicher Ninja Obito gerade mit einem Kunai verletzen wollte.Kakashi verhinderte dies,aber dafür musste sein Auge einstecken denn dieses wurde von dem Kunai verletzt.Kakashi konnte sich nicht mehr richtig auf den Gegner konzentrieren und somit war es nun Obitos Aufgabe Kakashi zu beschützen.Er hatte den Mut und den Willen dazu und genau in diesem Moment,erwachte sein Sharingan,denn wir wissen ja,dass das Sharingan erwacht,wenn ein Uchiha z.B. einen Freund,der in Lebensgefahr ist,beschützen möchte.Mit diesem Sharingan hatte er die Möglichkeit,den Gegner mit seinen Augen zu erfassen und zurückzuschlagen.Danach gelangen sie in die Höhle,lösten das Gen-Jutsu auf und befreiten Rin.Die anderen feindlichen Ninja merkten dies allerdings und brachten die Höhle mit Hilfe eines Jutsus zum einstürzen.Die drei versuchten zu entkommen,aber da Kakashi wegen seines verletzten Auges nicht richtig sehen konnte,wurde er von einem etwas größeren Stein getroffen und wäre daraufhin von einem riesigen Felsen zerquetscht worden,wenn Obito nicht gewesen wäre,denn dieser opferte sich für Kakashi.Deswegen wurde Obito übrigens auch als IKA-Held bezeichnet.Es bedeutet "Im Kampf aufgeopfert".

Er gab Kakashi sein Sharingan als Geschenk zu seinem Abschluss als Jonin und "starb" daraufhin und somit mussten Rin und Kakashi ihn auch zurücklassen.Davor allerdings,schwor Kakashi Obito,dass er immer auf Rin achten würde.Kakashi gab sein Bestes um die feindlichen Ninja zu besiegen,aber irgendwann konnte er nicht mehr und mit der Zeit tauchte dann auch Minato auf.Rin erzählte ihm alles und somit endete die Mission.Was allerdings keiner wusste ist,dass Obito gar nicht gestorben war,sondern heimlich von Madara Uchiha gerettet wurde.Dieser half ihm,sich und seinen Körper zu regenerieren.Eines Tages,wollte Obito sein Team wiedersehen und brach auf,aber als er auf dem Schlachtfeld ankam,sah er nur,wie Kakashi Rin tötete und da er den Grund nicht kannte,war er natürlich wütend.Er erledigte alle Feinde und lief zur toten Rin und schwor sich,Madara bei seinem Plan zu helfen und eine Welt zu schaffen,in der die Toten mit den Lebendigen zusammenleben konnten.Er tarnte sich allgemein als Madara Uchiha und sein offizieller Name in Akatsuki war Tobi.Nun kennst du die ganze Geschichte.

Ich hoffe,dass ich dir weiterhelfen konnte. ^^

Lg.BestAnimeFan ♥

Kommentar von nutzer003 ,

ja toll jetz wollte ich dir den stern geben sorry:\ super antwort ich mag dich echt

Kommentar von BestAnimeFan ,

Schon in Ordnung :D

Ich wusste bereits,dass der Stern vergeben war,aber ich antworte den Usern ja,weil ich ihnen helfen möchte und nicht,weil ich unbedingt einen Stern haben möchte.

Es genügt mir schon,wenn ich dir weiterhelfen konnte und es freut mich,dass du so Gefallen an meinen Antworten gefunden hast. =)

Lg.BestAnimeFan ♥

Kommentar von nutzer003 ,

ja vor allem du antwortest mir immer weil ich erst seit letzten Jahr naruto schauen und viele fragen habe :)💗

Antwort
von Sebi19951, 98

tobi is madara uchia und der eigentliche anfürer von akazuki wobei pain (nagato) nur sein spielzeug ist 

Kommentar von bubblefisch ,

Tobi ist eigentlich obito der sich später als Madara ausgab. Also ist das was du geschrieben hast falsch😑.

Kommentar von jusi3000 ,

Falsch

Antwort
von SaschaaCX, 79

Er ist Obito, und hat sich in den Serien als 'Madara' ausgegeben, und sich als den 'Tobi' zum schluss preis gegeben hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten