Frage von Delion1991Viao, 53

Wer ist so schlau und kann das berechnen?

Ich komme nicht auf das richtige Lösung :(

E=m1m2*(v²1-v²2)/2(m1+m2) m=? und V²1= ?

Antwort
von segler1968, 5

Es würde schon helfen, wenn Du es sauber aufschreiben würdest.

m kommt ja gar nicht vor. Nur m1 und m2

Und das Quadrat von V mal 1 ist das Quadrat von V. Oder meinst Du V1 zum Quadrat. Dann musst Du das auch aufschreiben.

Na ja, ist so ja eh nicht zu lösen

Antwort
von Gastnr007, 35

ich sehe nur eine Gleichung und eine Menge unbekannte, ergo ist da nichts zu berechnen.

Und es ist DIE Lösung

Kommentar von Delion1991Viao ,

E=m1m2*(v²1-v²2)/2(m1+m2)   also nach m und V1 berechnen                                                                        m=? und V²1= ?

das ist keine Gleichung das is ne Physik aufgabe

Kommentar von Khoonbish ,

Da steht ein Gleichzeichen zwischen dem E und dem anderen Kram, also ists ne Gleichung.

Kommentar von Gastnr007 ,

E=m1m2*(v²1-v²2)/2(m1+m2)

ist sehr wohl eine Gleichung! Das erkennt man u.A. an dem =

Kommentar von Delion1991Viao ,

Also du denkst das ist unlösbar ?

Kommentar von Delion1991Viao ,

kann man eigt... hier fotos posten dann schicke ich die ein bild von der Aufgabe und ein rechen weg wie ich berechnet habe ... ich habe den lösung aber wenn ich rechne komme nicht auf die richtige lösung :(((

Kommentar von Gastnr007 ,

Für mich ist es unlösbar, weil du mir nicht die Variablen gibst, die man zum Lösen der Aufgabe braucht. Für dich müsste es lösbar sein, da du sie gegeben hast, nur einsetzen und umstellen musst.

Antwort
von Khoonbish, 9

Also sollst du nach v²1 und m umstellen? Wenn ja, dann musst du einfach nur eine Gleichung umstellen.

E = m1m2(v1²-v2²) / (2(m1+m2))    | * (2(m1+m2))

(2(m1+m2))*E = m1m2(v1²-v2²)      | : m1m2  | + v2²

(2(m1+m2))E / (m1m2)  + v2²  = v1²

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community