Frage von Maddi16, 35

Wer ist innerhalb der Bundesregierung mächtiger, Bundeskanzler oder Bundesminister, und warum?

Antwort
von whabifan, 29

Der Kanzler, da er der Chef der Regierung ist. Da fällt mir ein Zitat vom ehemaligen französichen Innenminister Jean-Pierre Chevènement ein : "Un ministre, ça ferme sa gueule. Et si ça veut l'ouvrir, ça démissionne." Übersetzt heisst das "Ein Minister hält seine Fressse. Und wenn er sie öffnet, demissioniert er". Die Minister tanzen immer nach der Pfeife des Regierungschefs. Ergo, Regierungschef ist in Deutschland der Kanzler, also tanzen die Bundesminister nach seiner Pfeife.

Antwort
von MrHilfestellung, 29

Der Kanzler, weil er oder sie die Richtlinien der Politik bestimmt.

Antwort
von BarbaraAndree, 35

"Die Bundeskanzlerin bestimmt die Bundesministerinnen und -minister sowie deren Ressorts". Es ist sicher von Vorteil, diesen Link zu lesen:

http://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BKin/DE/Kanzleramt/Bundeskabinett/bundeskabin...

Antwort
von SebRmR, 13

Kanzler

siehe Artikel 65, Satz 1 GG:

Der Bundeskanzler bestimmt die Richtlinien der Politik und trägt dafür die Verantwortung.

und Artikel 64, Abs. 1 GG:

Die Bundesminister werden auf Vorschlag des Bundeskanzlers vom Bundespräsidenten ernannt und entlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten