Frage von Sarapi97, 45

Wer ist informiert über den Ersten Weltkrieg?

>>>Hallo, ich bin ein italienischer Student. Ich studiere Deutsch in der Schule und ich brauche Ihre Unterstützung besser Deutsch zu lernen. Können Sie mir helfen, meine Grammatik und Syntax in diesem kurzen Text zu korrigieren? DANKEEE :))<<<

  1. Juni 1914 in Sarajevo die Serbe anarchistische Studenten Princip schießt Franz Ferdinand von Österreich, den Thronfolger. Österreich nahm den Attentat wie einen Angriff auf ihre Macht und beginnt den ersten Weltkrieg.
  2. Österreich angegriffen Serbien. Österreich ist Teil der Dreibund, bestehend aus Deutschland, Österreich, Rumänien und Italien zunächst. Serbien ist ein Verbündeter Russlands. Russland ist Teil der Triple Entente: bestehend aus Frankreich, England, Russland und später Italien. Das ist der erste moderne Krieg mit industrielle Vernichtungsstoffen (Gaskrieg, Maschinengewehre).
  3. Nach dem amerikanischen Militär gelingt es dem Dreibund in dem Sieg über Deutschland und Österreich, den Krieg zu beenden. 10 Millionen Menschen verlieren ihr Leben während des Krieges. Am 9. November wird Wilhelm II zur Abdankung gezwungen. Am 11. November wird der Waffenstillstand unterzeichnet. Dem selben Tag ruft Philipp Scheidemann die Deutsche Republik auf.
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aproximadamente, 20

1. Juni 1914: In Sarajevo erschließt ein serbischer Untergrundkämpfer den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand. Österreich beginnt daraufhin den ersten Weltkrieg, da es sich von Serbien bedroht fühlt. 

2. Österreich-Ungarn fühlt sich aufgrund der sogenannten Niebelungentreue Deutschlands auf sicherer Seite und geht mit Serbien auf Konfrontation ( bzw. Greift Serbien an). Serbien ist ein Verbündeter Russlands. Russland ist Teil [...] und später auch Italien. Der erste Weltkrieg ist der erste moderne Krieg [...] ( Einsatz von Chemiewaffen, Maschinengewehren) 

3. Nachdem die USA 1917 in den Krieg eintritt, gelingt es dem Dreibund mit dem Sieg über Deutschland und Österreich, den Krieg zu beenden. 10 Millionen Menschen verlieren im ersten Weltkrieg ihr Leben. [...]  Am selben Tag ruft Phillip Scheidemann die Weimarer Republik aus.   

Antwort
von luca1401, 25

1. Im Juni 1914 erschießt der anarchistische Student Gavrilo Princip den österreichischen Thronfolger Franz Ferdinand. Daraufhin erklärte Österreich Serbien den Krieg.

2. Österreich greift Serbien an. (Aber erst nachdem Deutschland Österreich seine Hilfe durch Wilhelm II garantiert hat). Österreich ist Teil des Dreibundes welcher zunächst aus Deutschland, Österreich, Rumänien und Italien besteht. Serbien ist ein verbündeter von Russlands. Russland gehört zur Triple Entente welche aus Frankreich, England, Russland und später Italien besteht. Der 1. Weltkrieg ist der erste Moderne Krieg mit Massenvernichtungswaffen (Gasangriffe, Maschinengewehre).

3. Nachdem 1917 Amerika in den Krieg eintrat und es der Triple Entante 1918 gelingt den Dreibund zu besiegen ist der 1. Weltkrieg zu Ende. 10 Millionen Menschen verloren ihr Leben. Am 9.November wird Wilhelm II zur Abdankung gezwungen. Am 11.November wird der Waffenstillstand unterzeichnet (Welcher übrigens später als Hitlers Dolchstoßlegende galt "Deutschland am Felde unbesiegt"...),noch am selben Tag ruft Phillip Scheidemann die Deutsche Republik auf.

Kommentar von Aproximadamente ,

War es nicht die Dolchstoßlegende Hindenburgs ?

Kommentar von luca1401 ,

Stimmt du hast recht ich wollte damit nur sagen das Hitler sich damit für seinen Krieg gerechtfertigt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community