Frage von Bvlckstyler, 81

Wer ist im Recht bei dieser schlägerei?

Das ist nicht vorgefallen! Aba wenn jemand einen schlagen will , man diesen Faust Schlag ausweicht und denjenigen dann mit einem konterschlag Kiefer und Nase bricht was ist dann

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Bvlckstyler,

Schau mal bitte hier:
Polizei Gericht

Antwort
von zahlenguide, 59

situationsabhängig. wenn ich mit deiner Freundin schlafe, du das rausfindest und mir eine verpassen willst, ich aber Kampfsport kann und ausweiche, dir eine zimmer und du dann eben eine kaputte nase hast, würde ich nicht sagen, dass ich im recht war. man kann dann streiten, ob es nötig war, dass du mich schlagen wolltest, aber man kann auch darüber streiten, ob es verhältnismäßig war, dass ich dir die nase gebrochen habe. ist also situationsabhängig.

Antwort
von Turkmen1996, 44

Natürlich macht man sich strafbar und ich würde an deiner stelle das nicht tun wenn du eine Anzeige bekommst schadest du deine Arbeitsstelle mach das nicht. Und das macht kein guten Eindruck von dir es kann direkt ins Ohr vom chef kommen und dann kannst du mit dem job knicken mach diesen Ausrutscher nicht. Damit gefährdust dein job willst du das?

Antwort
von wfwbinder, 40

Wenn er dem Schlag ausweichen konnte, dann ist in dem Moment die Situation erstmal beendet.

Wenn der Gegner dann wieder kommt udn zu einem zweiten Schlag ausholt, ist eine Verteidigungslage (Notwehr) gegeben. Aber wenn der angegriffene so trainiert ist, dass er mit einem Schlag so schwere Verletzungen verursachen kann, sollte der in der Lage sein, Schläge abzuwehren.

Kommentar von uni1234 ,

Stimmt nicht ganz. Es kommt schon darauf an ob man aus der Gesamtsituation nicht davon ausgehen durfte, dass mit weiteren Schlägen zu rechnen war. Selbst wenn das objektiv nicht der Fall sein sollte reicht es aus, wenn man subjektiv davon ausgeht um straflos zu bleiben.

Kommentar von wfwbinder ,

Wenn jemand eine Schlag führt, der nicht trifft, ist der erstmal am Wanken. 

Aber richtig, wenn man annehmen muss, dass es weiter geht, darf man etwas tun.

Die Frage ist nur, ob man so hart zuschlagen muss.

Antwort
von Schnoofy, 23

Bei einer Schlägerei ist niemand im Recht.

Wer sich auf eine Schlägerei einlässt und meint auf diese Weise Probleme zu lösen oder Ansprüche durchzusetzen ist nichts anderes als ein charakterschwacher, gewaltbereiter Idiot.

Antwort
von Artus01, 27

Das ist Notwehr. Der Angriff hat stattgefunden und man muß nicht abwarten bis der 2. Schlag kommt.

Kommentar von uni1234 ,

Notwehr gibt kein Recht zur Rache. "Hat" ein Angriff stattgefunden dann ist er beendet. Dagegen ist keine Notwehr mehr möglich.

Kommentar von Artus01 ,

Das hat mit Rache nichts zu tun. Es sollte besser heißen der Angriff hat begonnen und man muß nicht warten wie es nun weiter geht.

Antwort
von grisu2101, 26

Dann bist Du trotzdem haftbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community