Frage von Bobbypiol, 34

Wer ist Hashem?

Ernst Antworten

Antwort
von Accountowner08, 6

DAs bedeutet "der Name" ist ein "Platzhalter" für den Namen G''ttes ausserhalb des Gebetes. Im Gebet verwendet man einen anderen Platzhalter, der die Bedeutung "Mein Herr" hat. Den Namen selbst verwendet man nie, im jüdischen Gebet.

Antwort
von Enzylexikon, 16

Im Judentum ist "HaSchem" ("der Name") ein Begriff, der aus Respekt an Stelle des Wortes "Gott" verwendet wird.

Aus diesem Grund schreiben sehr gläubige Juden auch obiges Wort nicht aus, sondern schreiben stattdessen "G'tt" oder "G*tt".

Wie meine Vorredner schon sagten, ist "Hashem/Hashim" auch ein arabischer Vorname.

Kommentar von Bobbypiol ,

Danke !!!

Kommentar von Enzylexikon ,

Kein Problem. Ich helfe gerne, wenn ich kann. :-)

Antwort
von chanfan, 14

Auf jede Fall ein Name. https://de.wikipedia.org/wiki/Hashem

Kommentar von Bobbypiol ,

Danke !!!

Antwort
von Gastnr007, 17

Hashem ist ein Name, zwar ungewöhnlich, aber ein Name und deshalb keine feste Person. (Ich heiße nicht Hashem)

Kommentar von Bobbypiol ,

Danke !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community