Frage von mit19900, 48

Wer ist für den Grenzzaun zuständig?

Der Holzzaun, der beide Grundstücke teilt, wurde vom Nachbarn vor über 25 Jahren aufgestellt. Mittlerweile ist er alt und total verrottet. Dem Nachbarn interessiert es nicht. Er hat einfach die ganze Reihe des Zaunes Sträucher eingepflanzt und sieht den Zaun nicht mehr.

Der Anblick ist einfach grauenhaft und zerstört vollkommen unsere Garten Idylle. Ich bin sowas von sauer auf den Nachbarn das ich ihn jederzeit eine reinhauen würde.

Antwort
von mrlilienweg, 10

Also ich habe auch einen Jägerzaun, den habe ich innerhalb meiner Fläche vor ca. 30 Jahren montiert um das Wild und um Hunde fernzuhalten. Inzwischen ist daneben ein Neubaugebiet entstanden, meine neuen Nachbarn machen an dem Zaun keinen Handgriff, im Gegenteil, sie haben Ihre Sichtschutzzäune an meine einbetonierten Zaunpfosten komentarlos anmontiert, damit sie vom Wind nicht umgeworfen werden. Auch haben sie ihre Gärten komentarlos teilweise höher aufgefüllt, so dass mein Zaun stellenweise ca 20 cm einseitig unten mit Erde abgedeckt ist, war für den Zaun nicht gut ist. Ich habe auf diese Aktionen bisher nie reagiert, ich möchte keinen Krach haben, obwohl ich im Recht wäre.   

Bis jetzt sieht der Zaun noch recht gut aus, wenn er mal kaputt geht, werde ich ihn wohl entfernen, da ich ihn für den ursprünglichen Zweck selbst nicht mehr benötige. Meine lieben Nachbarn  werden sich dann selbst etwas einfallen lassen müssen, der Zaun steht ja auf meinem Grund und gehört mir, ich werden die Nachbarn in diesem Fall rechtzeitig vorher informieren. 

Ich gebe dir einen Rat, wenn dein Nachbar nicht mitmacht und dich es stört, repariere oder entferne einfach den Zaun auf deine Kosten, aber du solltest mit deinem Nachbarn vorher darüber reden, denn schließlich gehört der Zaun ihm und er steht garantiert auf seiner Fläche.

Das Leben ist zu kurz, um mit seinen Nachbarn in unfrieden zu leben.

 

Antwort
von peterobm, 30

er dürfte dem Nachbarn gehören; er steht auf seiner Grundstückshälfte

Kommentar von Miesepriem ,

Das weißt du woher?*gg*

Kommentar von peterobm ,

wurde vom Nachbarn vor über 25 Jahren aufgestellt.

wer lesen kann ist klar im Vorteil +gg+

Kommentar von Saisonarbeiter2 ,

da steht nur, dass er aufgestellt wurde, aber nicht wo @peterobm

wer lesen kann ist klar im Vorteil +gg+

Kommentar von peterobm ,

habe ich sogar hingeschrieben; auf SEINEM Grundstück

noch kamen keine weiteren Infos vom FE *gg*

Kommentar von mit19900 ,

Der Zaun steht auf dem Grundstück des Nachbarn.

Kommentar von peterobm ,

dann setz einen Zaun oder Hecke davor

Kommentar von mit19900 ,

Der Nachbar hat gefälligst dafür zu sorgen das der Zaun erneuert wird! Ich bin es langsam satt. 

Kommentar von peterobm ,

sprich mit IHM nicht mit uns ^^

Antwort
von peterobm, 29

geteilt wird durch eine Grenze; nicht durch einen Zaun, das ist nur ein sichtbarer Gegenstand; 

Antwort
von Miesepriem, 31

Dann setz halt auch etwas davor und fertig

oder du redest mal nett mit deinem Nachbarn.

Vielleicht könnt ihr euch den Spaß ja teilen.

Aber eine "Reinhauen" würde ich ihm nicht, dann wirds teuer.

;)

Antwort
von Saisonarbeiter2, 33

hättest du auch googlen können.

es ist so geregelt, dass man bei grundstücken immer für die einfriedung zuständig ist, die rechts von einem ist, wenn man vorm haus steht.. also schau selbst nach. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten