Wer ist der Vermieter des Untermieters?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Untermieter hat leider Schimmel durch falsches lüften und möchte die Beseitigung jetzt mit meinen Eltern klären, allerdings bin ich meinen Eltern also meinen Vermietern gegenüber ja für meinen Untermieter zuständig, ist das richtig?

Du bist der Vermieter des Untermieters.

Der Untermieter muss das Ganze also mit mir klären, die Kaution und Miete bezahlt er ja schliesslich auch mir.

Richtig, Du bist Vertragspartner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist für die Beseitigung zuständig. Aber in erster Linie für die Beseitigung des Untermietverhältnisses. Bewohnt der Untermieter ein möbliertes Zimmer, geht das ganz schnell. Hat er seine Einrichtung selbst mitgebracht, kannst Du mit einer Frist von 6 Monaten kündigen.

Fristloste Kündigung:

Der Untermieter bringt durch sein Verhalten die Wohnung in Gefahr. Mahne ihn ab und wenn er dennoch darauf beharrt, dass Deine Eltern oder Du für die Beseitigung des Schimmels bzw. der Kosten dafür verantwortlich ist, kündige ihn fristlos, da er sich uneinsichtig zeigt und die Wohnung dadurch weiterhin in Gefahr bringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von albatros
28.01.2016, 17:36

Das ist nur unnötiges Beiwerk, die Antwort auf die Frage finde ich leider nicht.

0

Wenn Du einen Mietvertrag mit den Untermietern geschlossen hast, bist Du der Vermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermieter, und somit Vertrags-/Ansprechpartner des Mieters,  ist der der als solcher im Vertrag steht bzw. der an den der Mieter die Miete zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Vermieter deines Untermieters bist du als Mieter deiner Eltern. Du hast das sehr richtig erkannt. Deine Eltern stehen außen vor. Vertragspartner bist du und dein Untermieter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Untermieter hat nur mit Dir ein Vertragsverhältnis, nicht aber mit Deinen Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, du trittst als Vermieter auf. Du bist auch in der Pflicht. Wichtig ist das der Untervermieter eine Haftpflichtversicherung hat. Verursacht der Untermieter unabsichtlich Schäden, haftet der sonst Mieter. www.immobilien-einblick.de/untervermietung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ursache des  Schimmelbefall müsste erst einmal geklärt werden.

 Das kann man nicht einfach behaupten. Weder dass es vom falschen Lüften kommt, noch das gegenteil.

Mit deinen Eltern hat dein Untermieter überhaupt kein Vertragsverhältnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zoeylein14
26.01.2016, 16:07

Ein Gutachter hat die Ursache bereits abgeklärt, keine Sorge. Das war aber nicht die Frage.

0