Frage von Corny002, 30

Wer ist der Antragsteller beim bafög, wenn der, für den der Antrag ist, noch minderjährig ist?

Bin ich als Jugendlicher (15) der Antragsteller oder meine Eltern?

Expertenantwort
von Fortuna1234, Community-Experte für Bafög, 17

Du alleine bist Antragssteller. Deine Eltern müssen nur unterschreiben, weil du minderjährig bist.

Antragssteller kann nur der sein, der auch die Vorausetzungen erfüllt - und das bist nur du. Deine Eltern sind deine Erziehungsberechtigen und unterschreiben mit, da deine Unterschift alleine noch nicht rechtskräftig ist.

Gibst du falsche Daten ein können deine Eltern zur Rechenschaft gezogen werden. Antragsteller sind sie aber dennoch nicht.

Antwort
von DarkGamingYT, 16

Ihr beide seit Antragssteller.Also dieses heist zu 50% du und zu 50% deine Eltern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten