Frage von DummesGelaber, 131

Wer hier geht halbjährlich zum Zahnarzt?

Viele raten ja, dass man mind. 1 Mal im Jahr, noch besser jedes halbe Jahr zum ZA zur Vorsorge sollte.

Wer von euch macht das wirklich?! Jedes halbe Jahr finde ich übertrieben oft! Als ob die Zähne innerhalb eines halben Jahres so massiv schlechter werden könnten, wenn beim vorherigen Besuch alles tip top war?!
1 Mal im Jahr reicht doch locker (und das auch nur um den Bonus nicht zu verlieren) Sonst würde ich wahrscheinlich nur 1 Mal in 3 Jahren gehen.

Antwort
von CelineS1998, 45
1 Mal im halben Jahr

Hallo :)

Also ich gehe jedes halbe Jahr. Jedes halbe Jahr wird einem auch nur geraten wenn man unter 18 Jahren ist. Sobald du 18 bist rät man die nur noch jedes Jahr zu kommen. Und es ist ja wirlich nicht schlimm zwei mal im Jahr zur Kontrolle dahin zu gehen. Wenn du deine Zähne gut pflegst brauchst du ja auch nichts großartiges zu befürchten.

Liebe Grüße! :)

Antwort
von 0815Interessent, 39
1 Mal im halben Jahr

Ich gehe 2x im Jahr, und zwar zur Fürsorge. Man geht ja nicht nur zum ZA, weil was kaputt ist, sondern weil man dafür sorgen will, dass nie etwas kaputt geht. Und da ich auch noch einen Retainer von der Zahnspange drin habe, sammelt sich da Zahnstein an, der wird dann immer entfernt ;)

Antwort
von Bauertitus, 73

Ich Putz mir 2 mal täglich die Zähne und war auch Schonmal über ein Jahr nicht beim Zahnarzt und meine Zähne sind tip top musste noch nie gebohrt werden oder sonst irgendwas. Also wenn deine Mundhygiene relativ schlecht ist würde ich wirklich alles halbes Jahr gehen aber Solange du dir regelmäßig die Zähne putzt und alles gut ist warum dann öfter hingehen?

Kommentar von DummesGelaber ,

Ich selbst putze mir auch regelmäßig die Zähne und hatte innerhalb der letzten 8 Jahre GAR KEIN Problem mehr beim Zahnarzt.... und vor diesen 8 Jahren war es mal ein einzelnen Loch, das ich hatte.

So gesehen hätte ich mir rein theoretisch 8 Jahre ZA-Besuch sparen können... Aber wie gesagt, habe ich es für den Bonus gemacht.

Die Frage bezog sich daher nicht auf mich, sondern nur auf die Allgemeinheit. Alle 6 Monate zum ZA finde ich einfach übertrieben...dafür müssten einem die Zähne ja in Rekordgeschwindigkeit wegfaulen, damit so ein Rhythmus gerechtfertigt wäre.

Kommentar von Bauertitus ,

Ja das stimmt allerdings 

Antwort
von oyno564, 14
1 Mal im halben Jahr

Mein Zahnarzt kontrolliert die Zaehne , entfernt evtl. Zahnstein und dann kann ich wieder gehen. Nach einen halben Jahr geh ich wieder hin.

Antwort
von Deichgoettin, 38

Das kommt ganz auf Dein Alter an. Jugendliche sollten 2x im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung gehen.Bei Erwachsenen, wenn sie eine hervorragende Mundhygiene haben, reicht 1x im Jahr.
Was soll daran verkehrt sein, 1x im Jahr die Zähne und das Zahnfleisch durchchecken und die Zähne reinigen zu lassen? Ich habe z.B. aus diesem Grunde bis heute keine Wurzelfüllung oder fehlenden Zahn.

Kommentar von DummesGelaber ,

Ich finde es nicht unbedingt verkehrt, einfach nur übertriebene Vorsicht.

Kommentar von Deichgoettin ,

Da sind wir wohl unterschiedlicher Meinung. Allerdings hab ich recht, wenn ich den Zustand meiner Zähne sehe und hier schon von Jugendlichen lese, daß bereits Wurzelfüllungen gemacht werden müssen oder sogar Zähne entfernt werden.

Antwort
von spellon, 45
1 Mal im halben Jahr

Jeder hat ander Zähne, vielleicht hast du Glück und bei dir würde wirklich alle 3 Jahre genügen, bei anderen ist 2 mal im Jahr fast noch zu wenig. Außerdem gibt es unentdeckte Karies die sich bis zur Wurzel durchfressen kann ohne dass du es bemerkst, da lieber einmal mehr beim ZA anstatt eine Wurzelbehandlung. Mir ist es übrigens fast so ergangen, da mein vorhergehender Zahnarzt das einfach mal übersehen hat. Rausgebrochen ist mir dann ein riesen Stück während der Prüfungsperiode, da wäre ich lieber ein halbes Jahr vorher drauf aufmerksam gemacht worden. Sehr geil wird es sicher auch wenn man gerade im Urlaub in Hinterindien ist oder was weiß ich wo und dann was auftritt. Und seien wir ehrlich, keiner denkt daran einen Termin mit seinem Zahnarzt zu vereinbaren bevor man mal  zwei Wochen in den Urlaub fliegt.

Antwort
von pumka2, 63
1 Mal im Jahr

Ich geh da immer jedes Jahr hin ;) Ein mal ist da auch schon was entdeckt worden bei mit obwohl ich immer Zähne geputzt habe usw. Da das relativ früh entdeckt werden konnte, war das auch kein Problem es zu entfernen und alles war wieder gut ;) Ich wollte damit nur sagen, dass Zahnprobleme ziemlich schnell auftauchen können ohne dass man das merkt ;)

Kommentar von DummesGelaber ,

Was wurde denn entdeckt? Karies? 

Kommentar von pumka2 ,

Ehrlich gesagt weiss ich das bis heute nicht, sie haben nur beim schauen gesagt "Oh, da ist bisschen was!" und haben das gereinigt (mit dem Handbohrer oder wie auch immer die Tools da heißen)...

Antwort
von Philippmeyer, 26
1 Mal im Jahr

Ich finde 1 mal im jähr reicht völlig. Wenn dann etwas entdeckt wird, wird es kurz weg gemacht, und dann ist wieder gut...

Antwort
von LightBall, 54
1 Mal im Jahr

für professionelle Zahnreinigung. Man geht nicht zum Zahnarzt nur wenn die Zähne schlecht sind, sonder für die Fürsorge damit sie ebe nicht kaputt gehen. Die Zahnreinigug ist so ziemlich alles was ich machen lasse, da ich sonst keine Probleme habe, ich pflege meine beißer recht gut, darum ist alles andere nicht wirklich nötig.

Kommentar von DummesGelaber ,

Das ist mir schon klar.. ich gehe deshalb ja auch regelmäßig zum ZA. Aber wenn bei Termin 1 alles super mit deinen Zähnen ist, ist es doch sehr unwahrscheinlich, dass nach nur 6 Monaten irgendein Problem auftreten sollte. Ich rede jetzt von den häufigsten Problemen wie Karies oder Paradontose. Keine Unfälle.

Antwort
von MarwinNY, 69

Hallo,

also ich gehe meisens einnmal im Jahr zum Zahnarzt und so fahre ich eigentlich ganz gut

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community