Frage von Toternensch, 133

Wer hatte vorfahrt Fußgänger oder Auto Fahrer?

Ich bin Heute Mittag mit einem Freund nachhause *gelaufen* und bei mir war es 100% Grün und beim Autofahrer auch. Er biegt dann ab und ich lauf grad über die Ampel und habe mir nichts dabei gedacht ( es war ja grün ) der Typ bleibt dann so 10 cm vor mir stehen und schreit mich an mein Freund war ein wenig vor mir. Musste ich auf ihn warten oder er auch mich ? Sollte ich besser aufpassen ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eichbaum1963, 44

Dazu StVO § 9, Abs. 3:


Wer abbiegen will, muss entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen, Schienenfahrzeuge, Fahrräder mit Hilfsmotor und Fahrräder auch dann, wenn sie auf oder neben der Fahrbahn in der gleichen Richtung fahren. Dies gilt auch gegenüber Linienomnibussen und sonstigen Fahrzeugen, die gekennzeichnete Sonderfahrstreifen benutzen. Auf zu Fuß Gehende ist besondere Rücksicht zu nehmen; wenn nötig, ist zu warten.


Anmerkung: das gilt übrigens auch bei einer abknickenden Vorfahrtstraße!

Im Fall einer Ampel bei der Fußgänger grün haben gilt dies natürlich erst recht (und nein, ich machen diesen Gender-Affenzirkus "zu Fuß Gehende" sicher nicht mit!).

Auch wenn der Schreihals seinen Führerschein (Fahrerlaubnis) besser an der Garderobe aufhängen sollte: Aufpassen musst du auf jeden Fall - immer mit den Fehlern Anderer rechnen.

Hilft dir ja nix, wenn du unter dem Auto liegst und den Kat beschnüffelst. :D

Kommentar von Eichbaum1963 ,

Übrigens: wenn du als Fußgänger eine Straße außerhalb eines Fußgängerüberwegs überquerst, auch an einer Einmündung/Kreuzung, musst du immer den Fahrzeugen die in dem Fall für dich direkt von links oder rechts kommen - selbst wenn diese Vorfahrt achten oder gar ein Stoppschild haben - Vorfahrt/Vorrang gewähren!

http://www.brix.de/verkehr/wer_hatte_vorfahrt.html

Bezeichnend bei dem Bsp. dass es sich da sogar um eine abnkickende Vorfahrtstraße handelt.

Antwort
von Interesierter, 66

Wenn ich deine Ausführung richtig deute, bog der Autofahrer rechts ab und kreuzte damit deinen Fußweg, auf dem du Grün hattest. 

Hier hattest du als Fußgänger Vorrang. Allerdings störe ich mich an deinem Begriff "gelaufen". Wenn du wirklich gelaufen bist, ist es durchaus möglich, dass der Autofahrer einfach zu spät erkannte, dass du die Straße in vollem Lauf überqueren willst. 

Auch wenn du Vorrang hast, solltest du dich zum Einen vergewissern, ob wirklich kein Auto kommt bzw. der Autofahrer dich gesehen hat und zum Anderen solltest du nicht laufen sondern gehen. So verschaffst du dem Autofahrer etwas Zeit, um auf dich zu reagieren. Diese Vorsichtsmaßnahmen haben nichts mit deinem Vorrang zu tun sondern sind einfach Maßnahmen zum Schutz deiner eigenen Gesundheit. Einmal stehen bleiben tut weniger weh, als überfahren zu werden. 

Kommentar von Toternensch ,

Ich bin gegangen :) sry falsch ausgedrückt. Wenn der Autofahrer nicht von rechts und links gekommen wäre also gerade aus hätte ich dann immernoch ,,vorfahrt" ?

Kommentar von Interesierter ,

Nein, dann hättet ihr nicht beide zur selben Zeit Grün gehabt. 

Diese Ampelschaltungen, bei denen Autos und Fußgänger gleichzeitig Grün haben, gibt es nur beim Abbiegen. 

Kommentar von michi57319 ,

Nein, aber dann hättest du auch keine Grünphase an der Ampel.

Antwort
von Repwf, 57

ER muss warten, trotzdem solltest du besser aufpassen!

Selbst wenn du unverschuldet überfahren wirst, DU bist derjenige der die Schmerzen und eventuellen Behinderungen hat... 

Kommentar von Zuck3r ,

So blind wie viele einfach über die Straße rennen, ob mit oder ohne Ampel ist es schwer zu sagen, ob eventuelle geistige Behinderung nicht schon vorm dem Unfall existierten.

Antwort
von xo0ox, 14

Theoretisch könntest du wärend dem SMS schreiben an jeder x-beliebigen Stelle über die Strasse gehen und hättest ''Vortritt''.

Allerdings läuft man so in sehr grosser Gefahr über die Strasse den nicht jeder Autofahrer reagiert schnell genug.

Sollte ich besser aufpassen ?

Das Rate ich jedem Fussgänger, der lange Leben möchte.

Am besten immer Augenkontakt mit dem Fahrer aufbauen, dann bist du sicher das er dich auch gesehen hat.

Antwort
von mibinebewobork, 50

Wenn beide Grün sind, hat der Fußgänger immer Vorfahrt, es sei denn du wärst über Rot gegangen.

Antwort
von HobbyTfz, 10

Hallo Toternensch

Wenn Fußgänger und Autofahrer grün haben dann muss der Autofahrer die Fußgänger passieren lassen.

Gruß HobbyTfz

Antwort
von Kout78, 71

Er sollte dich vorbeigehen lassen.

Kommentar von Toternensch ,

Also habe ich keine schuld ?

Kommentar von Kout78 ,

Nein auf keinen fall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community