Frage von boettcher123, 45

wer hatte eine Einladung zu einem Casting und wurde dann in ein Verkaufsgespräch verwickelt?

Antwort
von maxim65, 24

Und was ist die genaue Frage? Im allgemeinen lässt sich sowas schon im Vorfeld erkennen. Die goldene Regel ist nichts unterschreiben und wenn der Spassfaktor ausbleibt einfach gehen. Höflichkeitsregeln gelten dann nicht mehr.

Antwort
von ersterFcKathas, 33

da fliegen alle drau , ist die neue masche .. casting...  nu weiste ja bescheid... vor allem nix unterschreiben , auch nicht das du dagewesen bist , oder irgendsowas... garnichts unterschreiben !!

Antwort
von martinzuhause, 33

da sollte man dann keinen kaufvertrag  abschliessen.  natürlich gibt es sowas immer wieder.

Antwort
von SwissWeasle, 33

Hatte ich auch schon :-) Zwar schon eine Weile her... war aber ganz lustig, wenn man die "Zeichen" deuten konnte. Bei mir war es kein Casting, sondern ein waaaahnsinnig tolles Jobangebot mit immensen Verdiensten. Dass allein war schon lustig :-)

Dahinter steckte damals die Bussines Academy. Die gibt es glaube ich immernoch... unter hunderten von Namen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community