Frage von Sharij, 229

Wer hat Vorfahrt (Linksabbieger)?

Es geht um folgende Prüfungsfrage:

http://www.ikiwiki.de/eintrag.aspx?Kategorie=fragen&Element=1.3.01-048-M Wieso darf ich vor dem Motorrad fahren? Ich sehe keine Ampeln, keine Schilder, wende ich rechts-vor-links an, so dürfte doch das Motorrad als erstes fahren?

Antwort
von FelixFoxx, 186

Das Motorrad biegt links ab, daher hast Du ihm gegenüber die Vorfahrt, da Du geradeaus fährst. Vor Dir darf noch der blaue PKW abbiegen, da er von rechts kommt (rechts vor links, da weder Ampel noch Schilder).

Kommentar von Sharij ,

Müssen Linksabbieger immer zuletzt?

Kommentar von FelixFoxx ,

Nein, sie müssen ihrem Gegenverkehr Vorfahrt gewähren.

Antwort
von dislo, 22

Dass der Motorradfahrer erst nach dir fahren darf hat mit der Fahrtrichtung des blauen PKW zu tun. Würde dieser geradeaus wollen, müsste er dem Motarrad Vorfahrt gewähren. Danach dürfte er fahren, dann du. Rechts vor Links eben. Aber hier will der blaue PKW rechts abbiegen, er kommt sich mit dem Motorad also nicht in die Quere. Somit gilt nur noch rechts vor links zwischen dir und dem blauen PKW, und Vorrang von Geradeausfahren zu Linksabbiegen zwischen dir und dem Motorrad.

Antwort
von Annabell2014, 146

Du wendest rechts vor links an. Also darf der blaue PKW zuerst fahren. Da du gerade aus fährst, muss der Linksabbieger warten.

Antwort
von Translateme, 152

Ich würde den blauen zuerst abbiegen lassen. Rechts vor links. 

Antwort
von mrlilienweg, 131

Als Linksabieger musst du immer dem Gegenverkehr Vortritt lassen, da gilt nichts anderes.

Antwort
von Sharij, 83

http://www.ikiwiki.de/eintrag.aspx?Kategorie=fragen&Element=1.3.01-111-M

Reihenfolge: Motorrad (r), ich(m), blauer PKW(l)

www.ikiwiki.de/eintrag.aspx?Kategorie=fragen&Element=1.3.01-048-M

Reihenfolge:Blauer PKW(m),ich(l), Motorrad(r)

Ich verstehe nun nicht, wieso der Linksabbieger in Frage 111 Vorrang hat. In Frage 048 jedoch nicht.

Antwort
von Sharij, 94

Die Antwort auf die Frage ist klar.

aber WIESO muss das Motorrad warten?

Kommentar von Translateme ,

Weil du den blauen fahren lässt, in der Zeit fährt auch das Motorrad. Aber rechtlich gesehen dürftest du vor dem Motorrad fahren. 

Kommentar von Sharij ,

Wieso.

Antwort
von PeerSiflage, 82

Hallo Sharij!

Ganz klar: Das hängt davon ab, was für ein Auto Sie fahren.

Fahren Sie zum Beispiel einen Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und laut heulender Sirene, werden die anderen Verkehrsteilnehmer Ihnen sicherlich Vorrang gewähren.

Eine andere Möglichkeit ist das Fahren eines Delorian DMC 12 mit Fluxkompensator. Sie müssen lernen vierdimensional zu denken! Ein Blick auf den Tacho zeigt uns 30 km/h, was in etwa 18,64 Meilen pro Stunde entspricht.
Da für den Zeitsprung eine Geschwindigkeit von 88 Meilen pro Stunde nötig sind, wäre das rücksichtslose Durchbrettern also nur mit einem nagelneuen Fusionskompressor empfehlenswert.

Die einfachste Methode hier Vorfahrt zu erringen ist selbstverständlich die Wahl eines Mercedes Benz.
Mit der integrierten Vorfahrt sind Sie in dem Fall der erste, der die Kreuzung überqueren kann.

In jedem anderen Fall würde ich Ihnen jedoch raten den blauen PKW vorzulassen, da Sie sonst einen Unfall mit extrem hoher Selbstverschuldung provozieren könnten.

Mit freundlichen Grüßen,

Peer Siflage

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten