Frage von Dthfan00, 74

Wer hat sich den Mist mit G8 ausgedacht?

Hallo Leute, Ich bin ein Leidtragender des bayr. Schulsystems und wollte mal fragen wer sich das Schwachsinnsystem G8 ausgedacht hat? Die Schüler haben erstens nicht genug zeit soviel Stoff in so kurzer Zeit zu lernen und damit ein halbwegs gutes Abi zu machen, was ja heute schon fast Standard ist. Das zweite Problem ist, die Schüler sind maximal 17 wenn sie hr Abi machen und haben somit noch nicht genug Lebenserfahrung für Berufe wie Anwalt oder Arzt (Wer hält schon nen 23 jährigen Arzt für glaubhaft)

Viele Grüße Dthfan00 Bin übrigens 15

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flocky212, 14

Hallo Dthfan00,

Das ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich! Wir in Baden-Württemberg haben G8 und G8+ [bzw. G9], ich z.B. bin in G8+. Wir machen zwar unser Abitur später, dafür nehmen wir den Unterrichtsstoff langsamer durch, was für mich (und anderen Schülern) angenehmer ist.

Ich gebe dir wirklich Recht, dass G8 für manche Schüler (wie z.B. für mich), einfach zu schnell geht. Ich werde mit 19 mein Abitur gemeistert haben. Die G8 schon mit 17/18. Auf diese 1-2 Jahren kommt's mir nicht darauf an. Ich finde das G8-System sowieso total bescheuert! Es ist doch egal ob man mit 17,18 oder 19 das Abitur geschafft hat. Ich persönlich finde einen ordentlichen Abschluss wichtiger. Wenn du dann im Abitur eine 3,4 hast, wirkt sich das auch nicht gut auf deine Bewerbungen aus.

Aus meiner Erfahrung hatten die G8'er schon in der 6. Klasse Französisch/Latein. In der 8. Klasse schon Spanisch/Naturwissenschaft.

Grüße von Flocky212 

Kommentar von Dthfan00 ,

Danke für deine super Antwort ;)

Antwort
von SirHawrk, 74

Wenn man in der schule nicht richtig mitkommt dann ist man auf einem Gymnasium nicht richtig --> realschule
Auf dem Gymnasium soll die Elite unseres Landes ausgebildet werden und das sollte anspruchsvoll sein
Wobei ich jetzt nicht finde das G8 Gymnasium irgendwie sonderlich fordernd wäre

Kommentar von Dthfan00 ,

Najaa, sprichst du aus erfahrung, sprich bist du selbst noch Schüler?

Kommentar von SirHawrk ,

gymnasiale Oberstufe

Kommentar von Dthfan00 ,

Ah ok ;)

Kommentar von SirHawrk ,

allerdings nicht in Bayern (wo das Abitur eines der leichtesten in Deutschland ist)

Kommentar von Dthfan00 ,

Iwie hast du keine Ahnung :D

Das Abi (generell das Schulsystem) ist in Bayern viel schwerer als in Hessen oder BaWü 

Kommentar von SirHawrk ,

Lol frag Google das schwerste Abitur hat irgendein Land im Osten glaube Sachsen wars und das 2. schwerste hat BaWü // bei den Leuten die bayern regieren ist es fragwürdig ob es da überhaupt schule gibt

Kommentar von Dthfan00 ,

Junge, glaubs mir doch ... 

Ich hab vier Lehrer gefragt bei uns an der Schule und die sagen alle dass das Abi in Bayern das schwerste ist

Kommentar von Gwennydoline ,

Google sagt vieles - ist schwer da ein aussagekräftiges Ergebnis rauszubekommen... In Bayern solls aber tatsächlich mit am schwersten sein: http://www.focus.de/politik/deutschland/abitur-vergleich-nicht-in-derselben-liga...

Kommentar von Dthfan00 ,

Ja genau, das bestätigen mir wie gesagt auch voll viele ehemalige Schüler und Lehrer

Kommentar von SirHawrk ,

@gwen naja Focus würde ich mein Vertrauen nicht schenken sondern in dem Fall eher dem Bundes bildungsministerium

Kommentar von Dthfan00 ,

Wenn du uns das Gegenteil beweisen kannst dann mach das doch bitte anhand von entsprechenden Links (z.B vom bundesbildungsministerium oder so)

Ich verspreche dir da wirst du nichts finden, dass in bayern das Abi am leichtesten ist,

Ist es nämlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community