Frage von Doroka555, 38

Wer hat schonmal Citalopramm oder anderes Antidepressiva abgesetzt?

Nehme seit paar Jahren das Antidepressiva Citalopramm habe vor ein paar Wochen versucht es abzusetzen mir war die ganze Zeit schwindelig hatte Kreislaufprobleme und habe gezittert. Macht dieses Medikament und andere Antidepressiva wirklich so abhänig ?

Support

Liebe/r Doroka555,

wir sind keine Plattform für medizinische Fachfragen. Von daher sind Anfragen an die Community zu Themen wie Einnahme von Medikamenten, Wechselwirkungen, (Über-) Dosierung und Medikamentenmissbrauch sehr kritisch: Wirklich fundierte, korrekte und richtige Angaben dazu kann nur ein Mediziner oder anderes Fachpersonal treffen. Da wir vermeiden wollen, dass durch (unwissentlich) falsche oder spekulative Antworten anderer Communitymitglieder Schaden entsteht, haben wir Deine Frage geschlossen.

Wir raten Dir, Dich an die Nummer gegen Kummer (Telefon 0800/1110111 oder 0800/1110222 gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz) zu wenden oder Dir ärztlichen Rat einzuholen. Den ärztlichen Notdienst erreichst Du unabhängig von Deinem Wohnort unter der Telefonnummer 116 117.

Solltest Du sehr starke oder gar lebensbedrohliche Beschwerden haben, suche bitte direkt die Notaufnahme des nächsten Krankenhauses auf oder wähle die Notrufnummer 112!

Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage.net-Support

Antwort
von Weisefrau, 20

Hallo, zum Absetzen brauchst du ca 6 Monate. Je langsamer du das Medi. absetzt je weniger Probleme hast du. 

Daher nur unter Ärztlicher Aufsicht. Er verschreibt Dir Tabletten die geringer Dosiert sind und zum Schluss Tropfen.

Ich habe das Medi nach 3 Jahren abgesetzt.

Antwort
von Harald2000, 22

Diese Mittel müssen stufenweise über einen längeren Zeitraum abgesetzt werden - so wie sich ja auch erst nach mindestens drei Wochen anfangen spürbar zu wirken.

Kommentar von Doroka555 ,

ja war bei meinen Arzt habe ihn von dem Absetzsymptomen berichtet und er hat mir Escitalopramm verschrieben er sagte meine Psysche sei noch nicht so stabil um das Medikament abzusetzen.

Wollte das Citalopramm absetzen da ich ständig aufgedreht war und Schlafstörungen durch dieses Zeug hatte. Habe das Gefühl das Citalopramm wie so ein Aufpuschmittel wirkt mit den Escitalopramm schlafe ich auch sehr wenig und es mindert den Apetitt.

Kommentar von Doroka555 ,

Außerdem habe ich auch ein Bericht gelesen über Citalopram das dieses Medikament sehr gefährlich ist und Herzprobleme  verursachen kann dies ist auch ein Grund weshalb ich es absetzen wohlen zudem ich manchmal sogar schon Herzrasen habe.

Antwort
von Goodnight, 19

Die muss man in Begleitung vom Arzt ganz langsam ausschleichen.

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten