Frage von gatsby01, 21

Wer hat schon was aus den USA über Globegistics bestellt (Zoll bereits vorab bezahlt)?

Hat jemand bereits etwas aus den Staaten bestellt und als Versand Globegistics benutzt? Ich konnte in dem Online-Shop den Zoll bereits im Voraus bezahlen. Nun ging das Paket laut Tracking History direkt von den USA nach UK. Den Umweg verstehe ich nicht ganz, aber das ist nun auch schon 7 Tage her. Wenn ich den Zoll schon beglichen habe, sollte es doch jetzt nicht weiter irgendwo in einem deutschen Zoll festhängen, oder? Vielen Dank

Antwort
von dresanne, 19

Diese Versandart nach Möglichkeit nicht wählen. Es ist schon oft genug passiert, dass unser Zoll das überhaupt nicht anerkennt und Du noch einmal bezahlst..

Kommentar von gatsby01 ,

Na jetzt habe ich es ja bereits gezahlt. Bei Borderfree (worüber das alles läuft) steht auch, man soll sich an sie wenden, falls man hier nochmal Mehrwertsteuer zahlen muss.

Borderfree arbeitet mit großen Shops zusammen, wo ich dachte die kennen sich aus und wissen wie sie das Paket richtig aufzugeben haben und dass alles Zettel nach außen dran gehören usw.

Kann ich denn dem Zoll nicht einfach meine Rechnung zeigen, dass das alles bereits bezahlt ist?

Außerdem kommts doch jetzt aus UK und ist für die Weiterreise nicht mehr zollpflichtig, oder?

Kommentar von dresanne ,

Lass Dich überraschen. Manchmal gehts gut, manchmal nicht. So ist das wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten