Frage von Malena, 533

Wer hat schon Erfahrungen mit der Spedition RIT aus Schifferstadt gemacht. Ist diese Spedition zuverlässlich?

Habe von oben genannter Spedition ein Angebot erhalten und bestätigt und warte jetzt schon zwei Wochen. Bei Nachfrage war man mehr an Stornierung des Auftrags interessiert als an der Durchführung...

Antwort
von angelicameo, 37

Das ist mit Abstand die unseriöseste Firma mit der ich je zu tun hatte. Ich kann nur jedem der das liest davon abraten mit RIT auch nur irgendetwas zu versenden. Nicht mal einen Brief!
Ich versandte mein Umzugs-Gut von Berlin nach Wien. Schon mal ganz dubios fand ich, als von mir verlangt wurde, alles im Voraus zu bezahlen. Ich fragte, ob denn nicht eine Anzahlung reichen würde - immerhin hätten sie ja dann alle meine Sachen. Nein, irgendwas mit der Buchhaltung war die Antwort (absolute Ausrede) und ich müsse unabdingbar alles im Voraus bezahlen.
Dann kam es zur Abholung, die sich um Stunden verzögerte. Als der Herr dann endlich mit seinem komplett zerbeulten Sprinter kam, war er unfassbar unfreundlich und maulte mich (!) an er hätte nicht den ganzen Tag Zeit. Es wurde mir vorher zugesagt der Herr würde meine Sachen mit Decken abdecken usw doch davon hatte er keine mit.
Als ich noch zur Bank gehen musste wurde er richtig unfreundlich und meinte ich hätte genau 5 Minuten Zeit und danach wäre er mit meinem Zeug weg - solch eine unseriöse, bodenlose Frechheit hatte ich bis dahin noch nicht erlebt! Meine Freunde blieben daraufhin beim Auto und fotografierten sicherheitshalber schon mal das Nummerschild. Das brachte den Herren offensichtlich dazu zu warten.
Zugesagt wurde mir dann eine Lieferung binnen 3 Tagen nach Wien, am zugesagten Liefertag hatte ich natürlich Freunde in Wien gebeten mir zu helfen, da ich im 3ten Stock Altbau ohne Lift wohne. Alle Helfer waren vor Ort, da bekam ich plötzlich einen Anruf, die Lieferung würde sich um ein paar Stunden verzögern. Immer wieder wurden wir um noch "1 bis 2 Stunden" vertröstet und so ging der ganze Tag rum bis ich um 19 Uhr Abend erfahre, der Sprinter wäre noch nicht mal in Österreich, sondern noch in Deutschland! Es wurde die ganze Zeit so getan davor, als wäre der Sprinter "fast schon ums Eck" und dann kommt man am Ende drauf, das Auto befindet sich sogar noch in einem anderen Land? Hätte man das nicht früher sagen können? Wie unseriös ist das ?
Eine Lieferung für den nächsten Tag wurde mir zugesagt, doch auch hier war es wieder das selbe Spiel und am Ende des Tages wurde ich wieder nur vertröstet.
Als ich mich am Telefon beschwerte und meinte, ich könne doch nicht jeden Tag Freunde einladen , die dann zum Spaß mit mir rumsitzen, nur um am Ende zu erfahren, dass wieder nicht geliefert wird, wurde mir als Entschädigung zugesagt, dass ich keine Helfer mehr benötigen würde, da mir RIT meine Sachen bis in die Wohnung liefern würden und alles selbst hochtragen würden. Außerdem wurde mir eine Teilrückerstattung meines Geldes zugesagt.
Soweit, sogut, am Ende der Woche, an einem Samstag Morgen um 8 Uhr klingelte mein Telefon, sie wären jetzt da.
Ich laufe hinunter, mache ihnen die Tür auf und werde gefragt: "wohin soll das alles?" meine Antwort war natürlich "oben in den 3ten Stock wie abgemacht" - die beiden gucken mich entsetzt an und sagen, sie würden da sicher nichts hochschleppen. Wir fingen an zu diskutieren und ich zeigte ihnen sogar die emails in denen ich das schriftlich(!!!) bestätigt bekam. Irgendwann willigten die beiden Männer ein, entladeten erstmal alles neben die Haustür und ich trug schon mal ein paar Dinge hoch. Plötzlich hörte ich das Auto starten und SIE FUHREN EINFACH DAVON während ich etwas hochgetragen habe!!
Ich bin eine junge Frau, 27, 55kg, es ist menschlich für mich nicht nachvollziehbar, wie zwei Möbelpacker, die den Auftrag hatten mir das hoch zu tragen, mich einfach mit meinen Dingen stehen haben lassen können. Abgesehen von allem anderen (unseriös, unfreundlich, unpüntklich, unzuverlässig) ist dieses Unternehmen auch noch skrupellos.
Natürlich reagierte man dann weder auf email oder Anrufe und ich erhielt natürlich auch nie mein Geld zurück. Seither werden alle meine Anrufe und Mails ignoriert. Des weiteren habe ich Dinge geliefert bekommen, die nicht mir gehören und mir fehlt eine Kiste!

Niemals wieder würde ich mit diesem Unternehmen auch nur irgendetwas liefern und ich rate ALLEN dringend davon ab es zu tun. Ich habe mich von dem äußerst günstigen Preis beeinflussen lassen, aber das war das ganze nicht wert und im Endeffekt habe ich dann Leute bezahlt, die mir um 8 Uhr Morgens am Samstag meine Sachen hochtrugen, da ich es nicht übers Herz gebracht habe um diese Uhrzeit jemanden anzurufen. So habe ich im Endeffekt das gleiche bezahlt, was ich von einem anderen (viel seriöserem) Spediteur als Angebot bekam. Doch das Lehrgeld war unbezahlbar hier.

Bitte lernen Sie aus meinen Fehlern und liefern Sie nichts mit RIT !

Antwort
von mcdandee, 230

Das mit Abstand günstigste Angebot für den Transport eines Motorrades. Es wurde einen Tag später abgeholt. Bei anderen dauert es 8-12 Tage. Abholung 9-12 Uhr wurde gesagt. Gegen 13 kam er. Ich wurde vorher allerdings über die Verspätung informiert. Ich hätte nicht gedacht, dass wir die Hayabusa in den Kleintransporten bekommen ( über kleine Rampe schieben). Aber es ging. Die Art und weise, wie das Motorrad befestigt wird fand ich nicht so ideal ( Motorrad steht an der Wand / mit Spanngurten befestigt) Gerade bei einer Vollverkleidung können da schnell Schäden entstehen. Bei dem Unfallmotorrad aber jetzt nicht so wild. Ich bin allerdings fest davon überzeugt, dass die anderen "kleinen" mit ihren Kleintransportern das nicht besser hinbekommen. Als ich die Busa vor ein paar Jahren gekauft habe, ist ein großer Truck vorgefahren. Dort wurde sie in einer Box transportiert. Dazu war der jetzige Transport natürlich kein Vergleich ....

Fazit : Preis / Leistung für meine Zwecke top Für Möbel, Unfallfahrzeuge usw. immer wieder. Das nächste neue Motorrad kommt aber wieder im Truck :-)

Antwort
von kasich, 159

Meines Erachtens: nicht zuverlässig. 

Man schaue sich doch nur deren Website an: Richtet sich eindeutig an deutschsprachige Europäer (AT, D), verletzt aber alle Rechtspflichten für Websites in der EU: kein Impressum, kein Ansprechpartner, keine Rechtsform.

In der Summe: lieber die Finger von lassen und einen Spediteur von "um die Ecke" beauftragen. Kostet vielleicht einen Euro mehr, aber dafür kann man persönlich und direkt mit den Leuten sprechen, nicht nur via Handy/Mail.

Antwort
von nicolasbuhl, 174

Diese Firma ist das Allerletzte! Ob es sich überhaupt um eine Firma handelt ist schon fraglich, denn die Rechnungen genügen in keiner Weise den gesetzlichen Anforderungen. Das Selbe gilt für die Homepage. Ein Impressum oder AGBs sucht man hier vergeblich. Die telefonische Erreichbarkeit ist katastrophal und auf Emails wird nicht geantwortet. Diese Organisation ist in Bulgarien beheimatet. In Deutschland gibt es nur eine Kontaktadresse.

Wir haben RIT-Versand mit dem Transport eines Schranks von Frankfurt nach Österreich beauftragt. Die Abholung hat reibungslos funktioniert. Auf die Lieferung des Schranks warten wir seit 5 (in Worten: fünf!!!) Monaten vergeblich. Uns wurden sechs verbindliche Liefertermine zugesagt, von denen keiner eingehalten wurde. Eine Lügengeschichte folgte auf die andere. So war unser Schrank angeblich schon geladen und der Transporter habe das Lager vor drei Stunden verlassen. Ein anderes Mal wurde uns gesagt, der Schrank wäre bereits in Dornbirn (30km vom Zielort entfernt) und würde binnen 60 Minuten geliefert. Nach fünf Monaten wollte ich ihn selbst abholen. Hierfür wurde ein fixer Termin vereinbart. Der Mitarbeiter von RIT-Versand, Herr D., wusste, dass wir eine lange Anfahrt haben. Eine Stunde vor dem vereinbarten Termin schickte er eine Mail mit der Mitteilung, dass es heute leider nicht klappen würde und der Schrank gar nicht im genannten Lager stehen würde, sondern in einem Anderen. Dass wir zu diesem Zeitpunkt schon lange unterwegs sein mussten, hat er gewusst und hätte anrufen können. Statt dessen hat er uns 400km fahren lassen! Daraufhin wurde einen letzte Frist gesetzt. Wieder wurde ein verbindlicher Liefertemin zugesagt. Auf telefonische Nachfrage wurde uns auch versprochen, dass der Schrank bereits geladen sei und garantiert am Folgetag angeliefert werde. Das war natürlich wieder eine Lüge und der Schrank wurde nicht geliefert.

Wir haben das Thema jetzt abgehakt und Anzeige wegen Betrugs und Unterschlagung erstattet.

Wen es interessiert oder wer wie wir einfach nur sein Eigentum retten möchte: Eines der Lager um deren Adressen ein großes Geheimnis gemacht wird, befindet sich in 64297 Darmstadt, Industriestr. 7. Bezeichnender Weise direkt neben der JVA Darmstadt.

Antwort
von Passaro2012, 21

Kann ich den negativen Bewertungen nur anschließen.Lassen Sie die Finger von dieser Spedition!! Am 16.11 habe ich die Vorauskasse für eine Sendung bezahlt, heute am 23.12 ist die Sendung immer noch nicht abgeholt worden. Unzählige Versprechen wurden nicht eingehalten, meistens ist dort auch niemand zu erreichen, Ansprechpartner war Herr Dimitrov, falls er denn wirklich so heisst. Häufig gibt es anstatt eines Freizeichens die Ansage, dass diese Nummer nicht vergeben ist. Hatte vorher schon eine Sendung mit dieser Spedition, die hat zwar geklappt, aber sowohl bei der Abholung als auch bei der Anlieferung war der Fahrer extrem unfreundlich. Wenn Sie also keinen Stress wollen, suchen Sie sich besser eine andere Spedition.

Antwort
von vielversender1, 359

Hallo,

hab öfter über RIT Versand Waren nach Deutschland, Österreich oder Frankreich versendet. Bin sehr zufrieden! Immer sehr günstig und kompetent. Frau M. Bauer war immer sehr nett! 

MfG 

Antwort
von ObergTontechnik, Business, 306

Ja, ich habe Erfahrungen mit dieser Spedition gemacht. Lasst die Finger von dieser "Speditions-Firma", ist absolut nicht zu emphelen. Habe nach fast 2 wöchiger Verspätung immer noch keine Ware geliefert bekommen, sie wurde auch nicht Abgeholt ! Nach mehreren Telefonaten und lügen-gesprächen hat man mir angeboten, den Vertrag zu stornieren. Zuletzt wollte man Abholen/Liefern aber, ich sollte 100,00€ mehr zahlen oder sie würden den Auftrag eben nicht erfüllen. Das ganze ist unglaublich dreist, zumahl ich ja eine Autragsbestätigung habe und die Rechnungssumme für den Auftrag sofort überwiesen habe !! Bin empört und sauer, da ich die Ware dringenst benötige.

Antwort
von verts, 302

Ich kann den negativen Erfahrungen nur bestätigen. Finger
weg von dieser Spedition. Wird viel gelogen. Ist ein Unternehmen ohne klarer
Herkunft. Lagerort wird verheimlicht. Aufträge können angenommen werden und nach einer Woche storniert. Telefonisch sowie per Email nur sporadisch zu erreichen aber auch ohne Erfolg. Unser Kunde war gezwungen seine Ware selbst zu holen und wir müssen jetzt die Kosten tragen.

Nur wenige Lieferungen funktionieren einwandfrei.

Lieber heimische Unternehmer unterstürzen die wirklich bemüht sind was zu leisten und sich zu entwickeln.

Antwort
von Einkauf12, 367

Diese Spedition ist der absolute Alptraum! Telefonisch ist nur sporadisch jemand zu erreichen. Emailbestätigung nur auf ausdrückliche Anforderung. Abholtermin wird nicht eingehalten. Bei einem erneuten Termin angeblich gleich vor Ort. Nach 4 Stunden zusätzlicher Warterei geht der Fahrer nicht mehr ans Telefon. Firma meint man könne ja auch stornieren. Werde mir eine andere Spedtition suchen!

Kommentar von vielversender1 ,

Habe selber über 175 Artikel nach Österreich über RIT Versand geschickt, hat soweit immer geklappt, war nicht immer ideal, aber immer im Rahmen.

Antwort
von Vielversender, 363

Finger weg von dieser Spedition! Nehmen Aufträge an, tun so als ob der (nicht wirklich günstige, sondern im Mittelfeld liegende) Preis eine normale Abholung beträfe, dabei warten sie auf Beilieferungsmöglichkeit und blockieren einen wochenlang. Machen nur Nerv und sind für Einmal-Fahrten absolut nicht geeignet. 'Unfaire Methoden' – um es sachte auszudrücken...

Kommentar von claukel ,

Hallo Vielversender,

du scheinst die Spedition ja bereits verwendet zu haben. Du musstest wohl lange auf die Abholung warten. Aber wurde im Endeffekt alles ok versendet, oder gab es dann noch weitere Probleme

Antwort
von mrckrstn, 160

Von dieser Firma kann ich nur abraten. Vertröstungen, Falschaussagen und sehr schlechte Kommunikation. Habe meinen Transportauftrag nach längerem Warten einer anderen Spedition übergeben.

Antwort
von Ellaelnassis, 190

Kann die negativen Erfahrungen nur bestätigen! Finger weg von diesem Versand! Beim Angebot sehr freundlich aber bei der Terminabsprache nur dreiste Lügen. 2x nicht gekommen, falsche Versprechungen, in 10 min da etc. wahrscheinlich nutzen die Beiladungen als Notnagel, falls voll ist kommen Sie nicht. Nie wieder!

Antwort
von gustavalm, 154

Preis / Leitung TOP!!! Versand von 4 Sessel von Paris nach Berlin. Abholung 12.08.16, Lieferung am 14.08.16 zugesagt, bereits am 13.08.16 angeliefert!!! Fahrer und Disponent sehr freundlich. Gerne wieder! 

Antwort
von claukel, 123

Ich kann nur davon abraten, dieser 'Transport Firma' irgendetwas anzuvertrauen. Wir hatten sie mit einer Moebellieferung nach Grossbritannien beauftragt. Sie waren sehr schnell im Beantworten der Anfrage und auch bei der Abholung der Ware. Doch schon bei der Abholung wurde der Vertrag nicht eingehalten. Es war vereinbart, dass die Ware bei Abholung verpackt wuerde, doch der Fahrer versicherte, dass dies im Lager geschehen wuerde. Danach wurden uns drei verschiedene Liefertermine zugesagt, die nie eingehalten wurden und uns wurde auch nicht Bescheid gegeben, dass die Lieferung verschoben wurde.

Sobald die Ware abgeholt war, war es fast unmoeglich mit der Firma ueberhaupt noch Kontakt aufzunehmen. Als ich sie endlich mal wieder erreichte, wurde mir mitgeteilt, dass es unser Fehler sei, dass die Ware nicht ausgeliefert wurde, schliesslich haetten wir sie ja nicht verpackt und so koennte sie nicht weitertransportiert werden!! Wir sollten dann extra bezahlen, damit die Moebel verpackt und weitertransportiert werden konnte. Das war ganz klar gegen Vertragsabsprache, worauf wir darauf bestanden haben, dass die Ware umgehend an die Originaladresse zurueckgebracht wuerde. Ein Termin wurde vereinbart - und nicht eingehalte. Ein weiterer Termin wurde vereinbart - und nicht eingehalten.

Mir wurde am Telefon auch mitgeteilt, dass ich aufhoeren sollte zu nerven. Sie haetten genug von meinen staendigen Anrufsversuchen und unzaehligen Emails!

Wir haben dann Anzeige wegen Betrugs und Unterschlagung erstattet. Selbst nach der Uebergabe an die Polizei hat die Firma nicht sofort reagiert und brachte die Ware erst nach mehrmaliger Aufforderung wieder an die Ursprungsadresse zurueck. Sie wurden auch polizeilich dazu aufgefordert, die Kosten zurueckzuerstatten. Dies ist jedoch bis heute nicht geschehen.

Antwort
von peterivanov, 228

Überpünktlich, sehr freundlich gute qualitative Arbeit, Fazit: gerne wieder

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten